ESET PROTECT Cloud for Managed Service Providers

Wer ist ein MSP?

Die Abkürzung MSP steht für „Managed Service Provider“, also Anbieter von verwalteten Diensten. MSP-Benutzer stellen normalerweise IT-Dienste für ihre Kunden bereit, z. B. die Verwaltung von Sicherheitsprodukten (z. B. ESET Endpoint Antivirus). MSP-Benutzer haben unterschiedliche Anforderungen und nutzen ESET PROTECT Cloud auf andere Arten als Benutzer in Mittelstands- oder Großunternehmen. Lesen Sie die empfohlenen Bereitstellungsszenarien für MSP. Weitere Informationen zum ESET MSP-Programm erhalten Sie von Ihrem lokalen ESET-Partner oder auf der Seite zum ESET Managed Service Provider-Programm.

Struktur von Entitäten im MSP

msp_structure

Distributor - Ein Distributor ist ein ESET-Partner und ein MSP oder MSP-Manager-Partner.

MSP-Manager - Verwaltet mehrere MSP-Unternehmen. MSP-Manager können auch direkte Kunden haben.

MSP - Das Zielpublikum für diese Anleitung. Ein MSP stellt Dienste für seine Kunden bereit. MSPs können beispielsweise die Computer und Installationen von Kunden sowie deren ESET-Produkte verwalten.

Verwalteter MSP - Ähnlich wie ein MSP, wird jedoch von einem MSP-Manager verwaltet.

Kunde - Der Endbenutzer für ESET-Produktlizenzen. Kunden interagieren normalerweise nicht mit ESET-Produkten.

Details zu MSP-Umgebungen

Das MSP-Geschäftsmodell verwendet eine leicht abgeänderte Infrastruktur im Vergleich zu Mittelstands- oder Großunternehmen. In MSP-Umgebungen befinden sich die Kunden normalerweise außerhalb des MSP-Unternehmensnetzwerks. Die auf den Kundencomputern installierten ESET Management Agenten müssen sich über das öffentliche Internet mit ESET PROTECT Cloud verbinden können. Stellen Sie sicher, dass Sie bestimmte Ports öffnen, um ESET PROTECT Cloud erreichbar zu machen.

Die MSP-Standardeinstellung verwendet die folgende Struktur:

msp_infra_cloud

ESET PROTECT Cloud mit einem gemischten Benutzerkonto bereitstellen

Ein gemischtes Benutzerkonto verwendet dieselben Anmeldedaten für den Zugriff auf ESET Business Account und ESET MSP Administrator. In diesem Fall können Sie ESET PROTECT Cloud mit beiden Alternativen erstellen. Nachdem die Instanz erstellt wurde, können Sie mit beiden Diensten (EMA 2 und EBA) auf dieselbe Instanz zugreifen. Das Recht zum Entfernen der ESET PROTECT Cloud-Instanz ist für den Dienst reserviert, mit dem die Instanz erstellt wurde.