Software-Installation

Mit dem Task Software-Installation installieren Sie Software auf den Clientcomputern:

Installieren Sie ESET-Sicherheitsprodukte. Alternativ können Sie das Kontextmenü für Computer verwenden. Klicken Sie auf einen Computer und wählen Sie icon_eset Lösungen > icon_antivirus Sicherheitsprodukt bereitstellen aus, um ein ESET-Sicherheitsprodukt auf dem Computer bereitzustellen.

ESET-Sicherheitsprodukte aktualisieren – Führen Sie den Task mit dem neuesten Installationspaket aus, um die neueste Version über Ihre vorhandene Lösung zu installieren. Sie können ein ESET-Produktupdate mit den Ein-Klick-Aktionen im Dashboard sofort auslösen. Unter Upgradeanleitung für ESET Security für Microsoft SharePoint finden sie weitere Hinweise zu diesem Upgrade.

Installieren Sie eine Software eines Drittanbieters.


important

Sowohl ESET PROTECT Cloud Server als auch ESET Management Agent benötigen eine Internetverbindung, um auf das Repository zugreifen und die Installation durchführen zu können. Falls Sie keinen Internetzugriff haben, ist keine Remote-Installation möglich, und Sie müssen die Clientsoftware lokal installieren. Um Fehler bei der Installation zu vermeiden, führt ESET Management Agent vor einer Installation oder Aktualisierung von ESET-Produkten die folgenden Prüfungen aus:

Ist Zugriff auf das Repository möglich?

Prüfung, ob auf dem Clientcomputer ausreichend freier Speicherplatz (1 GB) vorhanden ist (nicht verfügbar für Linux)

 

Wenn Sie einen Software-Installations-Task auf Domänencomputern ausführen, auf denen der ESET Management Agent läuft, benötigen Sie Leseberechtigungen für die Ordner, in denen die Installationsprogramme gespeichert sind. Gehen Sie wie folgt vor, um diese Berechtigungen bei Bedarf zu erteilen.

1.Fügen Sie ein Active Directory-Computerkonto auf dem Computer hinzu, der den Task ausführt (z. B. NewComputer$ ).

2.Erteilen Sie NewComputer$ Leseberechtigungen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner mit den Installationsprogrammen klicken und Eigenschaften > Freigabe > Freigabe im Kontextmenü auswählen. Das $-Symbol muss am Ende des Computernamens stehen.

Die Installation von einem Freigabeort ist nur möglich, wenn sich der Clientcomputer in einer Domäne befindet.

Verwenden Sie den Task Softwareinstallation nicht, um die ESET Management Agenten zu aktualisieren. Verwenden Sie stattdessen den Task Agent aufrüsten.

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um einen neuen Client-Task zu erstellen:

Klicken Sie auf Tasks > Neu > add_new_defaultClient-Task.

Klicken Sie auf Tasks, wählen Sie den gewünschten Tasktyp aus und klicken Sie auf Neu > add_new_default Client-Task.

Klicken Sie auf das Zielgerät in Computer und wählen Sie icon_tasks Tasks > add_new_default Neuer Task aus.

Einfach

Geben Sie im Abschnitt Einfach grundlegende Informationen zum Task ein, z. B. Name und Beschreibung (optional). Klicken Sie auf Tags auswählen, um Tags zuzuweisen.
Wählen Sie im Dropdownmenü Task den Tasktyp aus, den Sie erstellen und konfigurieren möchten. Wenn Sie vor der Erstellung eines neuen Tasks einen bestimmten Tasktyp auswählen, wird der Task anhand Ihrer Auswahl vorkonfiguriert. Unter Task (siehe Liste aller Tasks) werden die Einstellungen und das Verhalten des Tasks festgelegt.

Einstellungen

Zu installierendes Paket – Sie haben zwei Optionen zur Auswahl:

Paket aus Repository installieren – Klicken Sie auf Paket auswählen, um ein Installationspaket aus dem Repository auszuwählen. Ein Popupfenster mit einer Liste der verfügbaren Pakete für ESET-Sicherheitsprodukte wird angezeigt. Wählen Sie das gewünschte Installationspaket aus (z. B. ESET Endpoint Security) und klicken Sie auf OK. Um ein ESET-Produkt zu aktualisieren, wählen Sie die neueste verfügbare Version aus dem Repository aus.

Direkt über Paket-URL installieren – Um eine URL mit dem Installationspaket festzulegen, geben Sie die URL ein oder kopieren Sie sie und fügen Sie sie in das Textfeld ein (verwenden Sie keine URL, die Authentifizierung erfordert):

ohttp://server_address/ees_nt64_ENU.msi – Falls Sie die Installation von einem öffentlichen Webserver oder Ihrem HTTP-Server durchführen.

ofile://\\pc22\install\ees_nt64_ENU.msi – Falls Sie die Anwendung von einem Netzwerkpfad installieren.

ofile://C:\installs\ees_nt64_ENU.msi – Falls Sie die Anwendung von einem lokalen Pfad installieren.

Neueste Version installieren – Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die neueste ESET Produktversion zu installieren, wenn die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung des Produkts bereits akzeptiert wurde.

ESET-Lizenz – Wählen Sie die entsprechende Produktlizenz aus der Liste der verfügbaren Lizenzen aus.

Wählen Sie nur eine Lizenz aus, wenn Sie nicht aktivierte Produkte installieren oder aktualisieren, oder falls Sie die aktuell verwendete Lizenz ändern möchten.

Wählen Sie keine Lizenz aus, wenn Sie ein bereits aktiviertes Produkt aktualisieren.

Falls Sie keine Lizenz auswählen, können Sie das ESET Sicherheitsprodukt ohne Lizenz installieren und das Produkt später aktivieren.

ESET LiveGuard aktivieren – Das Kontrollkästchen ist verfügbar, wenn Sie eine ESET LiveGuard Advanced-Lizenz haben und ein ESET-Sicherheitsprodukt ausgewählt haben, das mit ESET LiveGuard Advanced und der Produktlizenz kompatibel ist. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um ESET LiveGuard Advanced auf den Zielcomputern des Tasks „Software-Installation“ zu aktivieren. Nach der Aktivierung können Sie die Einstellungen von ESET LiveGuard Advanced mit einer Policy verwalten.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich stimme der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung für die Anwendung und der Datenschutzerklärung zu. Siehen Sie Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung für ESET-Produkte.

Falls Sie ein ESET-Sicherheitsprodukt für Windows ausgewählt haben: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Einstellung, um sie für das Installationsprogramm zu aktivieren:

oDas ESET LiveGrid®-Feedbacksystem aktivieren (empfohlen)

oErkennung potenziell unerwünschter Anwendungen aktivieren – Weitere Informationen finden Sie in unserem Knowledgebase-Artikel.

Die Installationsparameter (optional):

Verwenden Sie die Parameter für die Kommandozeileninstallation nur mit den Benutzeroberflächeneinstellungen reduziert, einfach und keine.

Informationen zur msiexec-Version für die entsprechenden Befehlszeilenschalter finden Sie in der Dokumentation.

Lesen Sie die Onlinehilfe für die Kommandozeileninstallation von ESET Endpoint-Produkten und ESET-Serverprodukten.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Bei Bedarf automatisch neu starten, um einen automatischen Neustart des Computers nach der Installation zu erzwingen. Alternativ können Sie diese Option deaktiviert lassen und die Clientcomputer manuell neu starten. Sie können das Neustart- bzw. Herunterfahren-Verhalten der verwalteten Computer konfigurieren. Auf dem Computer muss der ESET Management Agent 9.1 und höher sowie ein Sicherheitsprodukt ausgeführt werden, das diese Einstellung unterstützt.

arrow_down_business Installation von Software von externen Anbietern

Zusammenfassung

Überprüfen Sie die Zusammenfassung der konfigurierten Einstellungen und klicken Sie auf Fertig stellen. Der Client-Task wurde erstellt, und ein Popupfenster wird geöffnet:

Klicken Sie auf Trigger erstellen (empfohlen), um Ziele für den Client-Task (Computer oder Gruppen) und den Trigger festzulegen.

Wenn Sie auf Schließen klicken, können Sie einen Trigger später erstellen: Klicken Sie auf die Instanz des Client-Tasks und wählen Sie restart_default Ausführen um im Dropdownmenü aus.

client_task_finish

Unter Tasks werden die Fortschrittsanzeige, das Statussymbol und die Details zu den einzelnen erstellten Tasks angezeigt.

Liste der Probleme bei Installationsfehlern

Installationspaket nicht gefunden.

Eine neuere Version des Windows Installer-Diensts wird benötigt.

Eine andere Version oder ein in Konflikt stehendes Produkt ist bereits installiert.

Eine andere Installation wird bereits ausgeführt. Schließen Sie die andere Installation ab, bevor Sie diese Installation fortsetzen.

Installation bzw. Deinstallation erfolgreich, allerdings ist ein Computerneustart erforderlich.

Task fehlgeschlagen – Ein Fehler ist aufgetreten. Überprüfen Sie das Trace-Log des Agenten und den Rückgabecode des Installationsprogramms.