Master für Klonvorgang

Wenn Sie in den Computerdetails auf Virtualisierung Als Master für Klonvorgang markieren klicken, wird das folgende Popupfenster angezeigt:

master_for_cloning

ESET empfiehlt, vor der Erstellung des VDI-Pools eine der Optionen für die Identitätsverarbeitung für geklonte Computer auszuwählen:

Mit vorhandenem Computer abgleichen – Siehe Option Immer mit einem vorhandenen Computer abgleichen.

Neue Computer erstellen – Siehe Option Immer einen neuen Computer erstellen.

 

Falls Sie keine Instant-Klone oder Citrix XenCenter/XenServer-Computerkataloge verwenden, können Sie die Einstellungen für VDI-Namensmuster überspringen und auf Speichern klicken. Sie können die Einstellungen für den Master für Klonvorgänge später in den Computerdetails ändern:

Passen Sie die Einstellungen an, indem Sie auf das Zahnradsymbol in der Kachel Virtualisierung klicken.

Entfernen Sie die Einstellungen, indem Sie auf Virtualisierung > Markierung als Master für Klonvorgang aufheben klicken.

ESET PROTECT Cloud Unterstützt :

VMware Horizon 8.x-Instant-Klone

Citrix XenCenter/XenServer 8+ Computerkataloge

Falls Sie VMware-Instant-Klone oder Citrix XenCenter/XenServer-Computerkataloge eingerichtet haben, geben Sie die VDI-Namenseinstellungen an:

1.Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Klone nach VDI-Namensmuster identifizieren.
 

2.Geben Sie das VDI-Namensmuster für Klone ein.


important

VDI-Namensmuster

ESET PROTECT Cloud erkennt nur Klone mit Namen, die mit dem Namensmuster in der VDI-Umgebung übereinstimmen:

VMware – Das VDI-Namensmuster muss einen Platzhalter für eine eindeutige Zahl {n} enthalten, die von der VDI-Infrastruktur generiert wird, zum Beispiel VM-instant-clone-{n}. Weitere Details zu Namensmustern finden Sie in der VMware-Dokumentation.

Citrix XenCenter/XenServer – Verwenden Sie das Rautenzeichen # im Namensschema des Computerkatalogs, z. B. VM-office-##. Weitere Details zum Namensschema finden Sie in der Citrix-Dokumentation.

3.Klicken Sie auf Speichern. Sie können die Einstellungen für den Master für Klonvorgänge später in den Computerdetails ändern:

Passen Sie die Einstellungen an, indem Sie auf das Zahnradsymbol in der Kachel Virtualisierung klicken.

Entfernen Sie die Einstellungen, indem Sie auf Virtualisierung > Markierung als Master für Klonvorgang aufheben klicken.