ESET Online-Hilfe

Suche Deutsch
Wählen Sie ein Thema aus

ESET PROTECT mit Active Directory synchronisieren

Verwenden Sie den ESET Active Directory-Scanner, um Active Directory-Computer und -Benutzer mit der ESET PROTECT-Web-Konsole zu synchronisieren.


note

ESET aktualisiert den Active Directory Scanner regelmäßig, um seine Funktionalität zu verbessern. Weitere Details finden Sie im Änderungslog.

Voraussetzungen

Führen Sie den Active Directory-Scanner als Active Directory-Benutzer auf einem Computer aus, der mit Active Directory verbunden ist.

Unterstützte Betriebssysteme (Unterstützung für HTTP/2): Windows 10, Windows Server 2016 und höher.

Laden Sie die .NET Core Runtime herunter und installieren Sie sie.

Bereiten Sie die Benutzerkonfigurationsdatei (config.json) für die Synchronisierung der Active Directory-Benutzer vor. config.json ist in der zip-Datei für den Active Directory Scanner enthalten.

Benutzerzugriffsrechte für das AD Scanner-Zugriffstoken: Schreiben

Verwenden Sie das Active Directory-Scanner.

1.Erstellen Sie das GPO-Bereitstellungsskript für Agenten in der ESET PROTECT-Web-Konsole.

2.Melden Sie sich mit einem Active Directory-Benutzerkonto bei einem Computer in Ihrem Active Directory an. Stellen Sie sicher, dass die oben aufgeführten Voraussetzungen erfüllt sind.

3.Laden Sie den neuesten Active Directory-Scanner auf den Computer herunter.

4.Extrahieren Sie die heruntergeladene Datei.

5.Laden Sie das in Schritt 1 erstellte GPO-Bereitstellungsskript für Agenten herunter und kopieren Sie es in den Ordner ActiveDirectoryScanner (ein Ordner, der alle Dateien für den Active Directory-Scanner enthält).

arrow_down_businessSynchronisierung der Active Directory-Computer
arrow_down_businessSynchronisierung der Active Directory-Benutzer
arrow_down_businessProblemumgehungen