ESET Online-Hilfe

Suche Deutsch
Wählen Sie ein Thema aus

Verwaltete Mobilgeräte:

Nachdem Sie Ihre Android-Mobilgeräte registriert haben, können Sie mit der Verwaltung beginnen.

Die Mobilgeräte-Verwaltung bietet neben den standardmäßigen Endpoint-Verwaltungsfunktionen für alle Endpoint-Geräte auch spezifische Funktionen für Mobilgeräte bereit.

Anti-Theft-Aktionen (für Android- und iOS-Geräte) – Diese Tasks sind nur für verwaltete Mobilgeräte verfügbar, z. B. Suchen, Sperren und Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Mit diesen Tasks können Administratoren die Mobilgeräte bei Bedarf aus der Ferne orten, sperren oder löschen.

Verwalten von Android-Geräten

Weisen Sie die ESET Endpoint Security for Android Policy zu, in der Sie die verfügbaren Android-Verwaltungseinstellungen einzeln anpassen können. Beispiel:

Web-Kontrolle

BS-Updateverwaltung

Remote-Installation der Anwendung – Sie können die Installation erforderlicher Anwendungen auf dem Mobilgerät erzwingen, indem Sie die Anwendungen in der Policy zur Liste hinzufügen:

1.Navigieren Sie dazu zu Ihrer vorhandenen ESET Endpoint Security for Android Policy oder erstellen Sie eine neue Policy zu diesem Zweck.

2.Aktivieren Sie die Einstellung Anwendungskontrolle aktivieren unter Anwendungskontrolle.

3.Klicken Sie auf Liste der Anwendungen und fügen Sie die Anwendungen hinzu, die nach dem Anwenden der Policy remote auf dem Mobilgerät installiert werden sollen.


note

Wenn Sie ein Gerät mit Android 9 und höher mit Microsoft Intune oder VMware Workspace ONE registrieren, ignoriert ESET Endpoint Security für Android Version 3.5 und höher die folgenden Policy-Einstellungen:

Gerätesicherheit

Anwendungskontrolle

Anti-Theft

Verwalten von iOS-Geräten

Mit der iOS-Geräteverwaltung können Sie die CloudMDM-Funktion nutzen, um iOS-Geräte in ESET PROTECT im Standard- oder ABM-Registrierungsmodus zu registrieren und zu verwalten.

Weisen Sie die ESET MDM für iOS/iPadOS-Policy zu, mit der Sie die verfügbaren iOS-Verwaltungseinstellungen anpassen können. Beispiel:

Exchange ActiveSync-Konto bearbeiten

Einschränkungen unter iOS durchsetzen