Passwort-Policies

Anforderungen an das Benutzerpasswort

Benutzer kann Passwort ändern - Wenn Sie diese Option deaktivieren, können Passwortänderungen nur vom Administrator in der Remoteverwaltungskonsole ausgelöst werden.

 

Passwortzeichen

Policy-Einstellung

Unterstützte Betriebssysteme

Beschreibung

Muss Kleinbuchstaben verwenden

efde_policy_win

Das Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten (a-z).

Muss Großbuchstaben verwenden

efde_policy_win

Das Passwort muss mindestens einen Großbuchstaben enthalten (A-Z).

Muss Ziffern verwenden

efde_policy_win

Das Passwort muss mindestens eine Ziffer enthalten (0-9).

Muss Sonderzeichen verwenden

efde_policy_win

Das Passwort muss mindestens ein Sonderzeichen enthalten (!@#$%).

Passwort-Mindestlänge

efde_policy_win

Definiert die erforderliche Mindestlänge des Passworts (1-127 Zeichen).

 

Passwortversuche

Policy-Einstellung

Unterstützte Betriebssysteme

Beschreibung

Limit für ungültige Passwortversuche

efde_policy_win

Wenn diese Option deaktiviert ist, gilt kein Limit für falsche Passworteingaben. Deaktivieren Sie diese Einstellung aus Sicherheitsgründen nie für längere Zeit.

Maximale Anzahl für ungültige Passwortversuche

efde_policy_win

Der Höchstwert ist 254. Die maximale Anzahl ungültiger Passwortversuche, bevor das Konto gesperrt wird und ein neues Passwort mit einem Wiederherstellungspasswort eingerichtet werden muss.

 

Passwortablauf

Policy-Einstellung

Unterstützte Betriebssysteme

Beschreibung

Passwort läuft ab

efde_policy_win

Wenn diese Option deaktiviert ist, läuft das Benutzerpasswort nicht ab.

Maximales Passwortalter (Tage)

efde_policy_win

Ein Wert zwischen 1 und 999 Tagen. Der empfohlene Bereich liegt zwischen 30 und 90.

Warnen, wenn ein Passwort bald abläuft

efde_policy_win

Wenn diese Option deaktiviert ist, wird der Benutzer vom Produkt nicht gewarnt, wenn sein Passwort demnächst abläuft.

Warnen, wenn der Zeitraum kürzer ist als (Tage)

efde_policy_win

Ein Wert zwischen 1 und 999 Tagen. Legen Sie fest, wie viele Tage vor Ablauf des Passworts der Benutzer gewarnt werden soll.

 

Optionen für das Wiederherstellungspasswort

Passwortversuche

Policy-Einstellung

Unterstützte Betriebssysteme

Beschreibung

Limit für ungültige Passwortversuche

efde_policy_win

Wenn diese Option deaktiviert ist, gilt keine Einschränkung für falsche Eingaben des Wiederherstellungspassworts. Deaktivieren Sie diese Einstellung aus Sicherheitsgründen nie für längere Zeit.

Maximale Anzahl für ungültige Passwortversuche

efde_policy_win

Der Höchstwert ist 254. Die maximale Anzahl ungültiger Passwortversuche, bevor das Konto gesperrt wird und ein neues Passwort mit einem Wiederherstellungspasswort eingerichtet werden muss.

 

Verwendung des Wiederherstellungspassworts


important

Alle Einstellungen in diesem Bereich sind standardmäßig deaktiviert. Sie müssen diese Einstellungen manuell aktivieren.

Die Einstellungen in diesem Bereich werden übernommen und treten in Kraft, nachdem der Computer entschlüsselt und anschließend erneut verschlüsselt wurde.

Policy-Einstellung

Unterstützte Betriebssysteme

Beschreibung

Verwendung des Wiederherstellungspassworts einschränken

efde_policy_win

Wenn diese Option deaktiviert ist, kann das gleiche Wiederherstellungspasswort wiederholt verwendet werden, bis ein neues Passwort erstellt wurde.

Maximale Verwendungen

efde_policy_win

Der Höchstwert ist 254.

Benutzer warnen, wenn das Limit für das Wiederherstellungspasswort fast erreicht ist

efde_policy_win

Wenn diese Option aktiviert ist, wird der Benutzer gewarnt, wenn das Wiederherstellungspasswort demnächst abläuft.

Warnen bei verbleibenden Verwendungen

efde_policy_win

Der Höchstwert ist 255.

Neues Wiederherstellungspasswort automatisch generieren

efde_policy_win

Wenn diese Option aktiviert ist, wird automatisch ein neues Wiederherstellungspasswort generiert, wenn die festgelegte verbleibende Anzahl an Passwortnutzungen erreicht wird.

Generieren bei (verbleibende Verwendungen)

efde_policy_win

Der Höchstwert ist 255.