Benutzer

Sie können die Verwaltung eines Teils Ihrer Lizenzen an vertrauenswürdige Personen delegieren.

note

Hinweis

Sicherheitsadministratorkonten werden beim Migrieren von Lizenzen nicht aus ESET License Administrator in das ESET Business Account-Portal migriert.

note

<%ESET_MSP_ADMINISTRATOR%> benutzerkonto

Wenn eine E-Mail-Adresse als <%ESET_MSP_ADMINISTRATOR%>-Konto (EMA) registriert ist und Sie einen Benutzer im ESET Business Account-Portal (EBA) mit dieser E-Mail-Adresse erstellen, wird beim Bestätigen des per E-Mail verschickten Aktivierungslinks keine Passwortkonfiguration ausgeführt. Das aktuelle Passwort für das <%ESET_MSP_ADMINISTRATOR%>-Konto wird weiterhin verwendet. Wenn Sie das Passwort des Benutzers in einem der Dienste (EMA oder EBA) ändern, wird es in beiden Diensten aktualisiert.

1.Klicken Sie im ESET Business Account-Portal (EBA) im Dashboard auf Benutzer hinzufügen oder navigieren Sie zu Benutzerverwaltung und klicken Sie anschließend auf Neuer Benutzer.

eba_new_user_0

2.Geben Sie die erforderlichen persönlichen Daten ein. Verwenden Sie unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse, damit der Benutzer die Bestätigungs-E-Mail mit dem Aktivierungslink erhält. Die E-Mail-Zustellung kann bis zu 15 Minuten dauern.  

3.Weisen Sie die gewünschten Berechtigungen für Unternehmen und/oder Sites zu. Klicken Sie auf Erstellen.

note

Sprache der Benutzeroberfläche

Die in dem Registrierungsformular ausgewählte Sprache wird als Anzeigesprache für das ESET Business Account-Portal verwendet. Sie können die Anzeigesprache im Portal ändern, indem Sie auf Ihren Namen klicken.

Superuser superuser_icon - Standardmäßig der Besitzer eines bestimmten EBA-Kontos. Nur dieser Benutzer kann die Aktivierung des ESET Cloud Administrator-Kontos anfordern.

Berechtigungen

Um einem Benutzer die Verwaltung anderer Benutzer zu erlauben, wählen Sie die Option Erlauben Sie dem Administrator, alle Benutzer für diesen Business Account zu erstellen, zu bearbeiten und zu löschen aus. Später erstellte Benutzer können den ursprünglichen Benutzer in einem bestimmten Business Account nicht löschen.

 

Unternehmenszugriff:

Lesen – Benutzer können Warnungen, Lizenzen, Sites, Audit-Logs und aktivierte Geräte sehen.

Schreiben – Benutzer können Warnungen, Lizenzen, Sites und aktivierte Geräte sehen und verwalten.

Kein Zugriff – Benutzer können keine Unternehmensinformationen sehen, sondern nur Informationen zu den Sites, zu denen sie zugeordnet sind.

Wenn Sie die Option Kein Zugriff für einen Benutzer auswählen, müssen Sie den Benutzer zu mindestens einer Site zuordnen und die entsprechenden Berechtigungen (lesen, schreiben) für die jeweilige Site festlegen.

 

Zugriffsrechte – Site-Berechtigungen:

Lesen – Benutzer können Warnungen, Lizenzen und Audit-Logs für die jeweilige Site sehen.

Schreiben – Benutzer können Warnungen und Lizenzen für die jeweilige Site sehen und verwalten.

Legen Sie die Berechtigungen für einzelne Sites fest.

 

Cloud Administrator-Zugriff:

Lesen – Benutzer können auf ESET Cloud Administrator (ECA) zugreifen und dort Benutzer, Berichte und Bedrohungen sehen, jedoch keine Computer remote verwalten.

Schreiben – Benutzer können auf ECA zugreifen und dort Computer und zugehörige Berichte und Bedrohungen sehen und verwalten.

Kein Zugriff – Benutzer haben keinen Zugriff auf ECA.

Benutzer löschen

Um einen einzelnen Benutzer zu löschen, wählen Sie Löschen aus und klicken Sie im Bestätigungsdialog auf Löschen.

Um mehrere Benutzer zu löschen, wählen Sie die Kontrollkästchen neben den entsprechenden Benutzern aus, klicken Sie auf Löschen und klicken Sie im Bestätigungsdialog erneut auf Löschen.

note

Hinweis

Die Konten von Benutzern, die Sie aus Ihrem EBA-Konto löschen, können nicht wiederhergestellt werden.