Installationsprogramm mit einem vordefinierten Passwort bereitstellen

Bei der Bereitstellung von ESET Full Disk Encryption können Sie Installationsparameter verwenden, um ein Passwort für den Start der Verschlüsselung und ein Tastaturlayout festzulegen. Sie können Installationsparameter verwenden, um ein System mit einem vordefinierten Passwort bereitzustellen, damit ein MSP oder ein Administrator einen neuen Computer einrichten, ESET Full Disk Encryption bereitstellen und das System automatisch verschlüsseln kann, wenn eine Verschlüsselungs-Policy festgelegt wurde.


important

Voraussetzungen:

Die Parameter STARTUPPASSWORD und STARTUPPASSWORDKLID müssen bei der Installation von ESET Full Disk Encryption angegeben werden.

ESET Full Disk Encryption Version 1.3.0.x

Die Installation von ESET Full Disk Encryption muss aktiviert sein.

Das System muss über den ESET Management Agent mit der ESET PROTECT Konsole verbunden sein.

1.Klicken Sie in der ESET PROTECT Konsole auf Computer.

2.Klicken Sie auf den Computer und dann auf Neuer Task.

3.Geben Sie den Tasknamen ein (z. B. EFDE-Installation mit automatischer Verschlüsselung) und wählen Sie Softwareinstallation im Dropdownmenü Task aus.

4.Klicken Sie auf Weiter.

5.Klicken Sie auf <Choose package> und wählen Sie das Installationspaket aus dem Repository aus.

6.Geben Sie STARTUPPASSWORD und STARTUPPASSWORDKLID unter Installationsparameter ein.


example

STARTUPPASSWORD legt das ursprüngliche FDE-Passwort fest. Wenn Sie beispielsweise den Parameter STARTUPPASSWORD=12345 angeben, wird das Verschlüsselungspasswort 12345 festgelegt.

STARTUPPASSWORDKLID legt das Tastaturlayout fest. Wenn Sie den Parameter STARTUPPASSWORDKLID=00000409 angeben, wird eine englische US-Tastatur auf dem System installiert. Der Parameter verwendet Tastatur-KLIDs, um das Tastaturlayout zu identifizieren und zum System hinzuzufügen. Siehe Liste der Tastaturlayouts.

Diese Parameter müssen gemeinsam verwendet werden, um die Verschlüsselung automatisch zu starten, wenn eine Verschlüsselungs-Policy auf dem System angewendet wird.

7.Wählen Sie Bei Bedarf automatisch neu starten aus. Der automatische Neustart ist nicht erforderlich, aber für die Installation von ESET Full Disk Encryption ist ein Neustart erforderlich. Ohne Neustart wird die Verschlüsselung nicht ausgeführt.

Installation_parameters

8.Nach der Installation von ESET Full Disk Encryption müssen Sie das Produkt aktivieren, um die Verschlüsselung zu starten. Sie müssen eine Verschlüsselungs-Policy erstellen und auf dem Gerät anwenden, um die Verschlüsselung im passenden Modus für die Kundenanforderungen zu starten.

Nachdem sie diese Schritte abgeschlossen haben, fordert das Gerät den Benutzer auf, den Sicheren Start auszuführen. Wenn der Sichere Start erfolgreich abgeschlossen wurde, beginnt das Gerät den Verschlüsselungsprozess, ohne dass der Benutzer ein Passwort eingeben muss.

Wenn der Kunde das Gerät neu startet, muss das im Installationsparameter STARTUPPASSWORD festgelegte Passwort eingegeben werden.

 

Der ESET PROTECT Administrator kann den Befehl FDE-Anmeldepasswort ungültig machen senden, wenn der Benutzer das Gerät erhält. Auf diese Weise muss der Benutzer ein eigenes Passwort erstellen.