ESET Online-Hilfe

Suche Deutsch
Wählen Sie eine Kategorie aus
Wählen Sie ein Thema aus

All-in-One-Installation von ESET PROTECT Server


note

Eine weitere Alternative ist die Bereitstellung einer vorkonfigurierten virtuellen ESET PROTECT-Appliance (falls Sie einen Hypervisor verwenden).

Falls Sie ein Upgrade von einer älteren Version von ESET PROTECT oder ESMC 7.x durchführen, folgen Sie diesen Anweisungen.

Das ESET PROTECT-All-in-One-Installationsprogramm ist nur für Windows-Betriebssysteme verfügbar. Mit dem All-in-One-Installationsprogramm können Sie sämtliche ESET PROTECT-Komponenten mit dem ESET PROTECT-Installationsassistenten installieren.

1.Öffnen Sie das Installationspaket. Im Willkommensbildschirm können Sie die Spracheinstellungen im Dropdownmenü Sprache anpassen. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

welcome

2.Wählen Sie Installieren aus und klicken Sie auf Weiter.

package_installation_select

3.Wählen Sie das Kontrollkästchen neben Am Produktverbesserungsprogramm teilnehmen aus, um Absturzberichte und anonyme Telemetriedaten (Betriebssystemversion und -Typ, ESET-Produktversion und andere produktspezifische Daten) an ESET zu senden. Akzeptieren Sie die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf Weiter.

4.Wählen Sie die gewünschten Komponenten für die Installation aus und klicken Sie auf Weiter.

arrow_down_business Microsoft SQL Server Express

arrow_down_business Benutzerdefiniertes HTTPS-Zertifikat für Web-Konsole hinzufügen

arrow_down_business ESET Bridge Proxy

package_installation_components

5.Falls Sie Benutzerdefiniertes HTTPS-Zertifikat für Web-Konsole hinzufügen ausgewählt haben, klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie ein gültiges Zertifikat aus (.pfx- oder .p12-Datei) und geben Sie die Passphrase für das Zertifikat ein (bzw. lassen Sie das Feld leer, falls keine Passphrase festgelegt ist). Das Installationsprogramm installiert das Zertifikat für den Zugriff auf die Web-Konsole auf Ihrem Tomcat-Server. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

package_installation_import_https_certificate

6.Wenn bei der Prüfung der Voraussetzungen Fehler gefunden werden, beheben Sie diese entsprechend. Vergewissern Sie sich, dass Ihr System alle Voraussetzungen erfüllt.

arrow_down_business .NET v4 ist nicht installiert

arrow_down_business Kein Java gefunden / Java (64-Bit) gefunden

arrow_down_business Ungültiger Installationsstatus/Microsoft SQL Server Express

arrow_down_business Es ist nur 32 MB freier Speicher auf dem Systemdatenträger verfügbar.

arrow_down_business ESET Remote Administrator 5.x oder eine frühere Version ist auf dem Computer installiert.

7.Wenn die Prüfung der Voraussetzungen abgeschlossen ist und Ihre Umgebung alle Anforderungen erfüllt, beginnt die Installation. Beachten Sie, dass die Installation je nach System und Netzwerkkonfiguration über eine Stunde dauern kann.


note

Der ESET PROTECT-Installationsassistent reagiert nicht, während die Installation ausgeführt wird.

package_installation_progress

8.Falls Sie Microsoft SQL Server Express in Schritt 4 installiert haben, führt das Installationsprogramm eine Datenbankverbindungsprüfung durch. Falls Sie einen vorhandenen Datenbankserver verwenden, werden Sie vom Installationsprogramm aufgefordert, Ihre Datenbankverbindungsdetails einzugeben:

arrow_down_business Konfigurieren der Verbindung zum SQL/MySQL Server

9.Das Installationsprogramm fordert Sie auf, ein Passwort für das Administratorkonto der Web-Konsole einzugeben. Dieses Passwort ist wichtig, da Sie es für die Anmeldung bei der ESET PROTECT-Web-Konsole benötigen. Klicken Sie auf Weiter.

package_installation_webconsole

10. Lassen Sie die Felder unverändert oder geben Sie Ihre Firmeninformationen ein, falls diese in den Details der ESET Management Agent- und ESET PROTECT Server-Zertifikate eingetragen werden sollen. Falls Sie ein Passwort im Feld Passwort der Zertifizierungsstelle eingeben, bewahren Sie dieses Passwort unbedingt gut auf. Klicken Sie auf Weiter.

package_installation_certificate

11. Geben Sie einen gültigen Lizenzschlüssel (aus der Kaufbestätigungs-E-Mail von ESET) ein und klicken Sie auf Weiter. Alternativ können Sie die Option Später aktivieren auswählen (weitere Anweisungen finden Sie im Kapitel Aktivierung).

package_installation_activation

12. Der Installationsfortschritt wird angezeigt.

package_installation_progress_2

13. Wenn Sie den Rogue Detection Sensor für die Installation ausgewählt haben, wird das Installationsfenster für den WinPcap-Treiber geöffnet. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatically start the WinPcap driver at boot time (WinPcap-Treiber beim Systemstart automatisch starten).

14. Nach Abschluss der Installation wird die Meldung „ESET PROTECT-Komponenten wurden erfolgreich installiert“ und die URL-Adresse der ESET PROTECT-Web-Konsole angezeigt. Klicken Sie auf die URL, um die Web-Konsole zu öffnen, oder klicken Sie auf Fertig stellen.

package_installation_successful

Falls die Installation nicht erfolgreich war:

Überprüfen Sie die Installationslogs des All-in-One-Installationspakets. Sie finden die Logs im gleichen Verzeichnis wie die Logs des All-in-One-Installationsprogramms, z. B.:
C:\Users\Administrator\Downloads\x64\logs\

Unter Fehlerbehebung finden Sie weitere Hinweise zur Behebung Ihres Problems.