Einführung in ESET PROTECT

Willkommen zu ESET PROTECT Version 8.0. Mit ESET PROTECT können Sie ESET-Produkte auf Arbeitsstationen, Servern und Mobilgeräten in einer Netzwerkumgebung von einem zentralen Standort aus verwalten. Mit der ESET PROTECT-Web-Konsole können Sie ESET-Lösungen bereitstellen, Tasks verwalten, Sicherheits-Policies anwenden, den Systemstatus überwachen und schnell auf Probleme oder Ereignisse auf Remotecomputern reagieren. Siehe auch Übersicht über Architektur- und Infrastrukturelemente in ESET PROTECT, Erste Schritte mit der ESET PROTECT-Web-Konsole und Unterstützte Umgebungen für die Desktopbereitstellung.

ESET PROTECT besteht aus den folgenden Komponenten:

ESET PROTECT Server – Der ESET PROTECT Server kann auf Windows- und Linux-Servern installiert werden und ist ebenfalls als virtuelle Appliance erhältlich. Diese Komponente ist für die Kommunikation mit Agenten zuständig und sammelt und speichert Anwendungsdaten in der Datenbank.

ESET PROTECT-Web-Konsole – Die ESET PROTECT-Web-Konsole ist die wichtigste Oberfläche für die Verwaltung von Clientcomputern in Ihrer Umgebung. Sie bietet eine Übersicht über den Status der Clients im Netzwerk und kann zur Remote-Bereitstellung von ESET-Lösungen auf unverwalteten Computern verwendet werden. Nach der Installation von ESET PROTECT Server können Sie die Web-Konsole in Ihrem Webbrowser öffnen. Wenn der Webserver über das Internet erreichbar ist, können Sie ESET PROTECT von jedem beliebigen Standort und Gerät mit Internetverbindung verwenden.

ESET Management Agent – Der ESET Management Agent erleichtert die Kommunikation zwischen ESET PROTECT Server und den Clientcomputern. Der Agenten muss auf allen Clientcomputern installiert werden, um die Kommunikation zwischen dem Computer und dem ESET PROTECT Server zu ermöglichen. Da der ESET Management Agent auf dem Clientcomputer installiert wird und mehrere Sicherheitsszenarien speichern kann, wird mit dessen Einsatz die Reaktionszeit für neue Ereignisse deutlich reduziert. Mit der ESET PROTECT-Web-Konsole können Sie den ESET Management Agenten auf nicht verwalteten Computern bereitstellen, die Sie über Active Directory oder mit dem ESET RD Sensor gefunden haben. Bei Bedarf können Sie den ESET Management Agenten auch manuell auf Clientcomputern installieren.

Rogue Detection Sensor - Der ESET PROTECT Rogue Detection Sensor (RD) erkennt nicht verwaltete Computer in Ihrem Netzwerk und übermittelt deren Daten an den ESET PROTECT Server. Auf diese Weise können Sie neue Clientcomputer schnell und einfach zu Ihrem gesicherten Netzwerk hinzufügen. RD Sensor merkt sich Computer, die bereits erkannt wurden, und sendet nicht zweimal die gleichen Informationen.

HTTP Apache Proxy – Dieser Dienst kann zusammen mit ESET PROTECT verwendet werden und erfüllt die folgenden Aufgaben:

oVerteilen von Updates an Clientcomputer und von Installationspaketen an den ESET Management Agenten.

oWeiterleiten der Kommunikation von ESET Management Agenten an den ESET PROTECT Server.

Mobile Device Connector – Mit dieser ESET PROTECT-Komponente können Sie Mobilgeräte (Android und iOS) verwalten und ESET Endpoint Security für Android administrieren.

Virtuelle ESET PROTECT-Appliance – Die ESET PROTECT-VA steht für Benutzer zur Verfügung, die ESET PROTECT in einer virtualisierten Umgebung ausführen möchten.

Mirror Tool – Das Mirror-Tool wird für Offline-Updates von Modulen benötigt. Falls Ihre Clientcomputer nicht mit dem Internet verbunden sind, können Sie die Update-Dateien mit dem Mirror-Tool von den ESET-Updateservern herunterladen und lokal speichern.

ESET Remote Deployment Tool – Dieses Tool dient zur Bereitstellung von All-in-One-Paketen, die in der ESET PROTECT-Web-Konsole erstellt wurden. Dies ist ein praktischer Weg, um den ESET Management Agenten mit einem ESET-Produkt auf Computern in einem Netzwerk zu verteilen.

ESET Business Account – Mit dem neuen Lizenzierungsportal für ESET-Unternehmensprodukte können Sie Lizenzen verwalten. Im Bereich ESET Business Account in diesem Dokument finden Sie eine Anleitung zur Produktaktivierung. Weitere Informationen zum ESET Business Account finden Sie im Benutzerhandbuch für den ESET Business Account. Falls Sie bereits einen Benutzernamen und ein Passwort von ESET erhalten haben und diese Daten in einen Lizenzschlüssel konvertieren möchten, lesen Sie den Abschnitt Veraltete Lizenzdaten konvertieren.

ESET Enterprise Inspector – Ein umfassendes Erkennungs- und Reaktionssystem für Endpunkte mit den folgenden Funktionen: Erkennung, Verwaltung und Auflösung von Vorfällen, Datensammlung und Indikatoren für die Erkennung von Angriffen, Anomalien, Verhaltensweisen und Policyverletzungen.