Deinstallation von Komponenten

Führen Sie das ESMC All-in-One-Installationsprogramm aus, das Sie bei der ESMC-Installation verwendet haben, und wählen Sie die Option ESET Security Management Center-Komponenten deinstallieren aus, um ESMC-Komponenten zu deinstallieren. Sie können außerdem die gewünschte Sprache im entsprechenden Dropdownmenü auswählen.

details_hoverHINWEIS

Lesen Sie den Artikel MDM iOS-Lizenzierungsfunktion, bevor Sie den Mobile Device Connector deinstallieren.

package_installation_uninstaller

Akzeptieren Sie die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf Weiter. Wählen Sie die Komponenten aus, die deinstalliert werden sollen und klicken Sie auf Deinstallieren.

select_uninstall_components

Deinstallieren Sie die folgende Software manuell:

WinPcap und Apache HTTP Proxy - Deinstallieren Sie diese Programme unter Systemsteuerung > Programme und Features.

ESMC-Web-Konsole und Apache Tomcat:

a.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.

b.Halten Sie den Tomcat7-Dienst an.
sc stop Tomcat7

c.Löschen Sie den Tomcat7-Dienst:
sc delete Tomcat7

d.Löschen Sie den Apache Tomcat-Installationsordner:

  C:\Program Files\Apache Software Foundation\[ Tomcat Ordner ]\

details_hoverHINWEIS

Unter Umständen muss der Computer neu gestartet werden, um die Deinstallation der Komponenten abzuschließen.

Siehe auch Deinstallation des alten ESMC Servers.