Windows

Die folgende Tabelle enthält die unterstützten Windows-Betriebssysteme für die einzelnen ESET Remote Administrator-Komponenten:

Betriebssystem

Server

Agent

Proxy

RD Sensor

MDM

Windows Home Server 2003 SP2

 

X

 

X

 

Windows Home Server 2011 x64

 

X

 

X

 

 

 

 

 

 

 

Windows Server 2003 x86 SP2

X

X

X

X

 

Windows Server 2003 x64 SP2

X

X

X

X

 

Windows Server 2003 x86 R2 SP2

X

X

X

X

 

Windows Server 2003 x64 R2 SP2

X

X

X

X

 

 

 

 

 

 

 

Windows Server 2008 x64 R2 SP1

X

X

X

X

X

Windows Server 2008 x64 R2 CORE

X

X

X

X

X

Windows Server 2008 x86

 

X

 

X

 

Windows Server 2008 x86 SP2

X

X

X

X

X

Windows Server 2008 x64

 

X

 

X

 

Windows Server 2008 x64 SP2

X

X

X

X

X

 

 

 

 

 

 

Windows Server 2012 x64

X

X

X

X

X

Windows Server 2012 x64 CORE

X

X

X

X

X

Windows Server 2012 x64 R2

X

X

X

X

X

Windows Server 2012 x64 R2 CORE

X

X

X

X

X

 

 

 

 

 

 

Windows Server 2016 x64

X

X

X

X

X

 

 

 

 

 

 

Microsoft SBS 2003 x86 SP2 **

X

X

X

X

 

Microsoft SBS 2003 x86 R2 **

X

X

X

X

 

Microsoft SBS 2008 x64

 

X

 

X

 

Microsoft SBS 2008 x64 SP2 **

X

X

X

X

X

Microsoft SBS 2011 x64 Standard

X

X

X

X

X

Microsoft SBS 2011 x64 Essentials

X

X

X

X

X

Betriebssystem

Server

Agent

Proxy

RD Sensor

MDM

Windows XP x86 SP3

 

X

 

X

 

Windows XP x64 SP2

 

X

 

X

 

 

 

 

 

 

 

Windows Vista x86 SP2

 

X

 

X

 

Windows Vista x64 SP2

 

X

 

X

 

 

 

 

 

 

 

Windows 7 x86 SP1

X*

X

X*

X

X*

Windows 7 x64 SP1

X*

X

X*

X

X*

 

 

 

 

 

 

Windows 8 x86

X*

X

X*

X

X*

Windows 8 x64

X*

X

X*

X

X*

 

 

 

 

 

 

Windows 8.1 x86

X*

X

X*

X

X*

Windows 8.1 x64

X*

X

X*

X

X*

 

 

 

 

 

 

Windows 10 x86

X*

X

X*

X

X*

Windows 10 x64

X*

X

X*

X

X*

* Die Installation von ERA-Komponenten auf einem Client-BS ist unter Umständen nicht mit der Microsoft-Lizenzierungsrichtlinie kompatibel. Überprüfen Sie die Microsoft-Lizenzierungsrichtlinie oder wenden Sie sich an Ihren Softwarelieferanten. Für kleine und mittelgroße Netzwerkumgebungen empfehlen wir Ihnen, nach Möglichkeit eine Linux ERA-Installation oder eine virtuelle Appliance einzusetzen.

** Die in Microsoft Small Business Server (SBS) enthaltene Version von Microsoft SQL Server Express wird von ESET Remote Administrator nicht unterstützt. Falls Sie Ihre ERA-Datenbank auf SBS installieren möchten, müssen Sie eine neuere Version von Microsoft SQL Server Express oder MySQL verwenden. Weitere Informationen und Anweisungen finden Sie unter Installation unter Windows SBS / Essentials.

Auf älteren Windows-Betriebssystemen wie Windows Server 2003 wird die Protokollverschlüsselung auf der Betriebssystemseite möglicherweise nicht vollständig unterstützt. In einer solchen Konfiguration wird TLSv1.0 statt TLSv1.2 verwendet (TLSv1.0 gilt als weniger sicher als aktuellere Versionen). Diese Situation kann auch auftreten, wenn das Betriebssystem TLSv1.2 unterstützt, der Client aber nicht. In diesem Fall erfolgt die Kommunikation über TLS1.0. Wenn Sie eine extrem sichere Kommunikation benötigen, sollten Sie neuere Betriebssysteme und Clients (Windows Server 2008 R2 oder höher für Server und Windows Vista oder höher für Clients) verwenden.

validation-status-icon-infoHINWEIS: Sie können VMware Player auch auf Desktop-Betriebssystemen installieren und die virtuelle ESET Remote Administrator-Appliance bereitstellen. Auf diese Weise können Sie ESET Remote Administrator auf Nicht-Server-Betriebssystemen ohne ESXi ausführen.