ESET Online-Hilfe

Suche Deutsch
Wählen Sie eine Kategorie aus
Wählen Sie ein Thema aus

ESET PROTECT Komponenten und Architektur

Für eine vollständige Bereitstellung der ESET-Sicherheitslösungen müssen folgende Komponenten installiert werden:

ESET PROTECT Server (steuert die Kommunikation mit Clientcomputern)

ESET PROTECT Web-Konsole (browserbasierte Benutzeroberfläche für den ESET PROTECT Server)

ESET Management Agent (wird auf Clientcomputern bereitgestellt, kommuniziert mit dem ESET PROTECT Server)

Die nachstehend aufgeführten unterstützten Komponenten sind optional. Wir empfehlen ihre Installation, um die Leistungsfähigkeit der Anwendung in Ihrem Netzwerk zu steigern:

ESET Bridge (HTTP Proxy)

RD Sensor (erkennt nicht verwaltete Computer im Netzwerk)


note

Siehe auch Zertifikate und ESET PROTECT-Komponentenstruktur.

Server

Der ESET PROTECT Server verarbeitet alle Daten von den Clients, die über den ESET Management Agent mit dem Server kommunizieren.

Agent

Der ESET Management Agent ist ein wichtiger Bestandteil von ESET PROTECT. Die Clientcomputer kommunizieren nicht direkt mit dem Server, sondern über den Agenten. Der Agent erfasst Informationen vom Client und sendet sie an den ESET PROTECT Server. Wenn der ESET PROTECT Server dem Client einen Task übermittelt, wird dieser Task an den Agenten gesendet, der ihn wiederum an das ESET Endpoint-Produkt weitergibt, das auf dem Client ausgeführt wird.

Web-Konsole

Die ESET PROTECT-Web-Konsole ist eine browserbasierte Benutzeroberfläche, mit der Sie die ESET-Sicherheitslösungen in Ihrer Umgebung verwalten können. Sie bietet eine Übersicht über den Status der Clients im Netzwerk und kann zur Remote-Bereitstellung von ESET-Lösungen auf unverwalteten Computern verwendet werden. Wenn Sie den Zugriff über das Internet auf den Webserver zulassen, können Sie ESET PROTECT von nahezu jedem beliebigen Standort und Gerät aus verwenden.

ESET Bridge (HTTP-Proxy)

Sie können ESET Bridge mit ESET PROTECT als Proxy-Dienst verwenden, um Folgendes durchzuführen:

Downloads und Cache: ESET-Modul-Updates, Installations- und Updatepakete übertragen von ESET PROTECT (ESET Endpoint Security z. B. MSI-Installationsprogramm), Updates für ESET-Sicherheitsprodukt (Komponenten- und Produktupdates), ESET LiveGuard-Ergebnisse.

Weiterleiten der Kommunikation von ESET Management Agenten an den ESET PROTECT Server.

Weitere Informationen zur Installation und Konfiguration von ESET Bridge finden Sie in der ESET Bridge Online-Hilfe.


important

Apache HTTP Proxy benutzer

Ab ESET PROTECT 10.0 wird Apache HTTP Proxy durch ESET Bridge ersetzt. Apache HTTP Proxy wird nur noch eingeschränkt unterstützt. Wenn Sie Apache HTTP Proxy verwenden, empfehlen wir eine Migration zu ESET Bridge.

Rogue Detection Sensor

Der Rogue Detection Sensor (RD Sensor) durchsucht Ihr Netzwerk nach Computern, die nicht in ESET PROTECT registriert sind. Diese Komponente findet neue Computer und fügt sie automatisch zu ESET PROTECT hinzu.


note

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis der Rogue Detection Sensor neue Computer in Ihrem Netzwerk erkennt.

Neu erkannte Computer werden in einem vordefinierten Bericht aufgelistet. Auf diese Weise können Sie den ESET Management Agent auf diesen Computern bereitstellen und sie bestimmten statischen Gruppen zuweisen und mit Tasks und Policies verwalten.