ESET Online-Hilfe

Suche Deutsch
Wählen Sie eine Kategorie aus
Wählen Sie ein Thema aus

Offline-Repository – Windows

Mit dem Mirror-Tool können Sie ein Offline-Repository unter Windows erstellen. Diese Option eignet sich für geschlossene Computernetzwerke oder Netzwerke mit eingeschränktem Internetzugang. Mit dem Mirror-Tool können Sie einen Klon des ESET-Repositorys in einem lokalen Ordner erstellen. Das geklonte Repository kann anschließend beispielsweise auf ein externes Laufwerk oder einen anderen Ort im geschlossenen Netzwerk verschoben werden. Sie können das Repository an einen sicheren Ort im lokalen Netzwerk kopieren und über einen HTTP-Server (z. B. ESET Bridge) bereitstellen.

Um das Offline-Repository zu aktualisieren, führen Sie denselben Befehl mit denselben Parametern aus, die Sie bei der Erstellung des Offline-Repositorys verwendet haben. Die vorherigen Daten im Zwischenverzeichnis werden wiederverwendet, nur die veralteten Dateien werden heruntergeladen.


important

Das Repository wächst ständig, und das Zwischenverzeichnis benötigt denselben Speicherplatz. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 1,2 TB freien Speicherplatz haben, bevor Sie diesen Vorgang starten.

Best Practices

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Bewährte Methoden für die Nutzung von ESET PROTECT in einer Offline-Umgebung in der ESET-Knowledgebase.

Beispielszenario für Windows

I. Erstellen des Repository-Klons

1.Laden Sie das Mirror-Tool herunter.

2.Extrahieren Sie das Mirror-Tool aus der heruntergeladenen .zip-Datei.

3.Erstellen Sie Ordner für:

Temporäre Dateien

Repository-Klon

4.Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und wechseln Sie zum Ordner, in den Sie das Mirror-Tool extrahiert haben (Befehl cd).

5.Führen Sie den folgenden Befehl aus (ändern Sie das Zwischenverzeichnis und das Ausgabeverzeichnis für das Repository zu den in Schritt 3 erstellten Ordnern):

MirrorTool.exe --repositoryServer AUTOSELECT ^
--intermediateRepositoryDirectory C:\Intermediary ^
--outputRepositoryDirectory C:\Repository

6.Nachdem das Repository in den Ordner outputRepositoryDirectory kopiert wurde, können Sie den Ordner und seinen Inhalt auf einen anderen Computer verschieben, der für Ihr geschlossenes Netzwerk erreichbar ist.

II. Einrichten des HTTP-Servers

1.Sie benötigen einen HTTP-Server auf dem Computer im geschlossenen Netzwerk. Sie haben mehrere Möglichkeiten:

ESET Bridge Proxy von der ESET Downloadseite (dieses Szenario)

Sie können auch andere HTTP-Server verwenden

2.ESET Bridge Proxy installieren

III. Ausführen des Offline-Repositorys

1.Navigieren Sie zu C:\Program Files\ESET\Bridge und öffnen Sie die Datei pkgid mit einem einfachen Texteditor. Ändern Sie die Einstellung http_proxy_settings_static_content_enabled in true, um den Offline-Repository-Server zu aktivieren. Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie die Datei pkgid.

2.Kopieren Sie das heruntergeladene Repository aus Schritt 6 (Abschnitt I. oben) in das Verzeichnis des Offline-Repository-Servers:

Das Standardverzeichnis des Offline-Repository-Servers ist C:\ProgramData\ESET\Bridge\OfflineRepository mit den entsprechenden Zugriffsrechten.

Erstellen Sie einen neuen Ordner für das Offline-Repository, z. B. C:\Repository, um ein benutzerdefiniertes Verzeichnis zu verwenden. Ersetzen Sie in der Datei pkgid die Zeile "http_proxy_settings_offline_repository_dirPath": "%DATADIR%\\OfflineRepository" durch "http_proxy_settings_offline_repository_dirPath": "C:\\Repository". Der Benutzer NETWORK SERVICE benötigt volle Zugriffsrechte auf das Verzeichnis.

3.Starten Sie den Dienst ESET Bridge mit den folgenden Kommandozeilenbefehlen neu: net stop "EsetBridge" und net start "EsetBridge". Starten Sie den Dienst erst neu, nachdem Sie die Datei pkgid geändert haben. Beim Ändern, Löschen oder Hinzufügen von Repository-Daten ist kein Neustart des Diensts erforderlich.

4.Das Offline-Repository wird unter der Adresse http://YourIPaddress:4449 (z. B. http://10.1.1.10:4449) ausgeführt.

5.Legen Sie die neue Repository-Adresse in der ESET PROTECT-Web-Konsole fest:

a.ESET PROTECT Server – Klicken Sie auf Mehr > Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Repository und geben Sie die Adresse des Offline-Repositorys in das Feld Server ein.

b.ESET Management Agenten – Klicken Sie auf Policies, dann auf die Agenten-Policy > Bearbeiten > Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Repository und geben Sie die Adresse des Offline-Repositorys in das Feld Server ein.

c.ESET Endpoint-Produkte (für Windows) – Klicken Sie auf Policies, klicken Sie auf die Policy ESET Endpoint für Windows > Bearbeiten > Einstellungen > Update > Profile > Updates > Modulupdates, geben Sie die Adresse des Offline-Repositorys in das Feld Benutzerdefinierter Server ein.