Installation des Bereitstellungspakets

Nachdem Sie das Bereitstellungspaket erstellt und die Datei auf den Computer kopiert haben, auf dem der Management Agent und das ESET Endpoint-Produkt installiert werden sollen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

validation-status-icon-infoHINWEIS

Sie können das Bereitstellungspaket auch im unbeaufsichtigten Modus installieren. Weitere Informationen finden Sie in diesem Knowledgebase-Artikel.

Führen Sie das Installationsprogramm mit dem integrierten Administratorkonto aus oder einem Domänenadministratorkonto, falls das integrierte Administratorkonto deaktiviert ist. Keine anderen Benutzer haben die erforderlichen Zugriffsrechte (auch nicht, wenn sie der Gruppe „Administratoren“ angehören). Verwenden Sie also immer das integrierte Administratorkonto, da die Installation nur mit einem lokalen oder Domänenadministratorkonto abgeschlossen werden kann.

1.Führen Sie die Installationsdatei auf den Clientcomputern aus.

validation-status-icon-warning WICHTIG

Das Installationspaket wird in Form einer .exe-Datei erstellt und kann nur unter Windows ausgeführt werden.

2.Die im Installationsprogramm enthaltenen Komponenten werden angezeigt.

3.Bevor Sie den Installationsvorgang fortsetzen, sollten Sie unbedingt die auf dem Computer vorhandenen Sicherheitsanwendungen deinstallieren. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Ich möchte unerwünschte Virenschutzanwendungen mit ESET AV Remover entfernen, damit ESET AV Remover das System prüft und ggf. gefundene unterstützte Sicherheitsanwendungen entfernt. Klicken Sie auf Weiter, um das Produkt zu installieren.

agent_aio_wizard

Falls Sie das Kontrollkästchen aktiviert haben, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm oder lesen Sie die AV Remover-Onlinehilfe.

4.Lesen Sie die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) und akzeptieren Sie sie, falls Sie ihr zustimmen.

5.ESET AV Remover prüft Ihr System und entfernt andere Sicherheitsanwendungen. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Installation fortsetzen.

6.Im nächsten Schritt des Installationsvorgangs werden die Schutzeinstellungen des ESET Endpoint-Produkts konfiguriert.

7.Sie werden aufgefordert, ESET LiveGrid zu konfigurieren. ESET LiveGrid sorgt dafür, dass ESET unmittelbar und fortlaufend aktuelle Informationen zu neuer Schadsoftware erhält, um unsere Kunden besser schützen zu können.

8.Wählen Sie die zu erkennenden unerwünschten Anwendungen aus (siehe Was ist eine "Evtl. unerwünschte Anwendung?). Ändern Sie das Verzeichnis, in dem das Produkt installiert wird, indem Sie auf Installationsordner ändern klicken.

detection_advanced

9.Klicken Sie auf Installieren.

10. Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf Fertig stellen. ESET Endpoint Security wird automatisch geöffnet. Im Status-Log auf dem Clientcomputer (C:\ProgramData\ESET\RemoteAdministrator\Agent\EraAgentApplicationData\Logs\status.html) können Sie überprüfen, ob der ESET Management Agent richtig ausgeführt wird.