Zertifizierungsstelle

Zertifizierungsstellen werden im Bereich Zertifizierungsstellen aufgelistet und verwaltet. Wenn Sie mehrere Zertifizierungsstellen verwenden, kann es hilfreich sein, die Liste zu filtern.

details_hoverHINWEIS

Zertifizierungsstellen und Zertifikate werden mit denselben Berechtigungen für die Funktion Zertifikate ausgewertet. Zertifikate und Zertifizierungsstellen, die während der Installation oder danach vom Administrator erstellt wurden, sind in der statischen Gruppe Alle enthalten. Weitere Informationen zu Zugriffsrechten finden Sie unter Berechtigungsliste.

Aktionen > add_new_default Neu - Neue Zertifizierungsstelle erstellen

Aktionen > delete_default Löschen - Ausgewählte Zertifizierungsstelle löschen

Aktionen > import_default Öffentlichen Schlüssel importieren

Aktionen > export_default Öffentlichen Schlüssel exportieren

Aktionen > move_default Zugriffsgruppe - Sie können eine Zertifizierungsstelle eine andere Gruppe verschieben, um sie für Benutzer verfügbar zu machen, die ausreichende Berechtigungen für diese Gruppe haben.

Zugriffsgruppenfilter

Mit der Filterschaltfläche für Zugriffsgruppen können Sie eine statische Gruppe auswählen und angezeigte Objekte nach der übergeordneten Gruppe filtern.

access_group

Filter und Voreinstellungen für Filter hinzufügen

Um Filterkriterien hinzuzufügen, klicken Sie auf Filter hinzufügen und wählen Sie Elemente aus der Liste aus. Geben Sie die Suchzeichenfolgen in die Filterfelder ein. Aktive Filter werden in blau hervorgehoben.

Sie können Filter in Ihrem Benutzerprofil speichern, um sie später wiederzuverwenden. Unter Voreinstellungen haben Sie die folgenden Optionen zur Auswahl:

Filtersätze – Ihre gespeicherten Filter. Klicken Sie auf einen Filter, um ihn anzuwenden. Der angewendete Filter wird mit einem Häkchen apply_default gekennzeichnet. Wählen Sie Sichtbare Spalten, Sortierung und Seitenumbrüche einbeziehen aus, um diese Parameter in der Voreinstellung zu speichern.

add_new_defaultFiltersatz speichern – Speichern Sie Ihre aktuelle Filterkonfiguration als neue Voreinstellung. Nachdem Sie die Voreinstellung gespeichert haben, können Sie die Filterkonfiguration in der Voreinstellung nicht mehr bearbeiten.

edit_defaultFiltersätze verwalten – Hier können Sie vorhandene Voreinstellungen entfernen oder umbenennen. Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Änderungen an den Voreinstellungen zu übernehmen.

Filterwerte löschen – Mit dieser Option können Sie die aktuellen Werte aus den ausgewählten Filtern löschen. Ihre gespeicherten Voreinstellungen bleiben erhalten.

Filter entfernen – Mit dieser Option können Sie die ausgewählten Filter entfernen. Ihre gespeicherten Voreinstellungen bleiben erhalten.

Nicht verwendete Filter entfernen – Mit dieser Option können Sie Filterfelder ohne Wert entfernen.

light-bulbBEISPIEL: Aufteilung des Zugriffs auf Zertifikate und Zertifizierungsstellen

Wenn ein Administrator nicht möchte, dass der Benutzer John auf die ESMC-Zertifizierungsstellen zugreifen kann, der Benutzer aber dennoch mit Zertifikaten arbeiten muss, dann kann er dies über die folgenden Schritte erreichen:

1.Erstellen Sie eine neue statische Gruppe mit dem Namen Zertifikate.

2.Erstellen Sie einen neuen Berechtigungssatz.

a.Geben Sie dem Berechtigungssatz den Namen Berechtigungen für Zertifikate.

b.Erstellen Sie eine Gruppe mit dem Namen Zertifikate im Bereich Statische Gruppen.

c.Wählen Sie im Bereich Funktion die Option Schreiben für Zertifikate aus.

d.Klicken Sie im Bereich Benutzer auf icon_expand Systembenutzer und wählen Sie John aus.

e.Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Berechtigungssatz zu speichern.

3.Verschieben Sie die Zertifikate aus der Gruppe Alle in die neu erstellte Gruppe Zertifikate:

a.Navigieren Sie zu Mehr > Peerzertifikate.

b.Aktivieren Sie die Kontrollkästchen checkbox_ok neben den Zertifikaten, die Sie verschieben möchten.

c.Klicken Sie auf Aktionen > move_default Zugriffsgruppe, wählen Sie die Gruppe Zertifikate aus und klicken Sie auf OK.

John kann jetzt die verschobenen Zertifikate bearbeiten und verwenden. Die Zertifizierungsstellen sind jedoch sicher außerhalb des Zugriffs des Benutzers gespeichert. John kann auch keine vorhandenen Zertifizierungsstellen (aus der Gruppe Alle) zum Signieren von Zertifikaten verwenden.