Erstellen einer Policy für das Verbindungsintervall des ERA Agenten

In diesem Beispiel erstellen wir eine neue Policy für das Verbindungsintervall des ERA Agenten. Testen Sie diesen Vorgang vor der massenhaften Bereitstellung unbedingt in Ihrer Umgebung.

Erstellen Sie eine Neue statische Gruppe. Klicken Sie Admin > Policies, um eine neue Policy zu erstellen. Klicken Sie unten auf Policies und anschließend auf Neu...

admin_policies_new_wizard

icon_section Einfach

Geben Sie einen Namen für die neue Policy ein (zum Beispiel „Verbindungsintervall für Agent“). Die Eingabe in das Feld Beschreibung ist optional.

icon_section Einstellungen

Wählen Sie im Dropdownmenü Produktden Eintrag ESET Remote Administrator-Agent aus.

admin_policies_wizard2

icon_section Verbindung

Wählen Sie links in der Baumstruktur eine Kategorie aus. Bearbeiten Sie die Einstellungen auf der rechten Seite nach Bedarf. Jede Einstellung ist eine Regel, für die Sie eine Markierung festlegen können. Klicken Sie auf Intervall ändern.

admin_policies_wizard4

Ändern Sie den Wert im Feld Reguläres Intervall in den gewünschten Wert für die Intervalldauer (empfohlen: 60 Sekunden) und klicken Sie auf Speichern.

admin_policies_wizard3

Sobald Sie eine neue Policy für das Agenten-Verbindungsintervall erstellt haben, weisen Sie sie zu der statischen Gruppe zu, die Sie in Schritt 1 erstellt haben.

Führen Sie Ihre Tests für die massenhafte Bereitstellung durch und bearbeiten Sie anschließend die Einstellungen der Policy für das Agenten-Verbindungsintervall, das Sie in Schritt 2 erstellt haben.

Klicken Sie auf Admin > Gruppen und wählen Sie die Registerkarte Policies aus. Klicken Sie auf die Policy „Verbindungsintervall für Agent“, wählen Sie Bearbeiten aus und klicken Sie auf Einstellungen > Verbindung. Klicken Sie auf Intervall ändern und setzen Sie das Verbindungsintervall auf 20 Minuten.