Phishing-Schutz

antiphising_017_1

Der Begrif Phishing beschreibt kriminelles Handeln, bei dem Social Engineering (die Manipulation von Benutzern zum Erlangen von vertraulichen Informationen) eingesetzt wird. Phishing wird oft eingesetzt, um Zugriff auf vertrauliche Informationen wie Bankkontonummern, Kreditkartendaten, PIN-Nummer oder Benutzernamen und Passwörter zu erlangen.

Wir empfehlen, den Phishing-Schutz aktiviert zu lassen. ESET Endpoint Security for Android überprüft die URL-Adressen – alle potenziellen Phishing-Angriffe von Websites oder Domänen, die in der ESET-Malwaredatenbank aufgeführt sind, werden blockiert, und Sie erhalten einen Warnhinweis über den Angriffsversuch.

WICHTIG: Der Phishing-Schutz kann in die gängigen für das Android-Betriebssystem verfügbaren Webbrowser integriert werden. Der Phishing-Schutz ist generell für Chrome, Firefox, Opera, Opera Mini, Dolphin, Samsung und sonstige auf Android-Geräten vorinstallierte Browser verfügbar. Andere Browser werden als nicht geschützt aufgeführt. Sie können den Zugriff auf diese Browser durch Umschalten der Schaltfläche switch_off blockieren.

Damit der ESET-Phishing-Schutz ordnungsgemäß funktioniert, müssen die Zugangsberechtigungen in den Android-Systemeinstellungen aktiviert werden.