Neuerungen in dieser Version

ESET Endpoint Security 9 wurde veröffentlicht und steht zum Download bereit.

Automatische Updates

  • Stellt sicher, dass Sie immer die neueste Produktversion verwenden
  • Intelligente Lösung, um die Wartung von ESET Endpoint Security zu minimieren
  • Ist standardmäßig aktiviert und verwendet Updates für Mikro-Programmkomponenten
  • wird nicht neu installiert, mit allen Nachteilen wie etwa dem Aufheben der Systemregistrierung während des Prozesses inklusive der Konfigurationsübertragung
  • Es werden weniger Daten heruntergeladen (differentielles Update)
  • enthält benutzerfreundliche und vollständig deaktivierbare Erinnerungen für die Benutzer und ist mit verwalteten Netzwerken kompatibel.

Ergänzungen zur entsprechenden Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA)

  • Eine neue EULA wird unabhängig vom Installationsprozess mit einem Informationselement in der Konsole oder in der Benutzeroberfläche von ESET Endpoint Security angezeigt.
  • Vereinfacht automatische Produktupdates und verbessert das Benutzererlebnis, da Sie nicht mehr bei jedem Update Ihres ESET Produkts auf eine neuere Version eine EULA akzeptieren müssen.

Schutz vor Brute-Force-Angriffen

  • Im Rahmen des überarbeiteten Netzwerkangriffsschutzes überprüft der Brute-Force-Angriffsschutz den Inhalt des Netzwerkverkehrs und blockiert Angriffe, bei denen versucht wird, Passwörter zu erraten.
  • Wiederholte Versuche mit derselben Quell-IP-Adresse werden nachverfolgt, und in der temporären Blacklist für IP-Adressen wird ein Log-Eintrag erstellt, um die Situation zu überwachen.
  • Nach einer bestimmten Zeit kann die entsprechende Quell-IP-Adresse unter Umständen aus der Blacklist entfernt werden, wenn legitime Verbindungen hergestellt werden.
  • Konfigurierbar in großen Netzwerken

Systemeigener ARM64-Build

  • Version 9 umfasst einen ARM64-Build.

 

Diese Version enthält verschiedene Bugfixes und Leistungsverbesserungen.


Weitere Informationen und Screenshots zu den neuen Funktionen in ESET Endpoint Security finden Sie im folgenden ESET Knowledgebase-Artikel: