Benutzeroberfläche

ESET Endpoint Antivirus 8 for Linux enthält eine einfache grafische Benutzeroberfläche.

gui

Der Startbildschirm enthält eine Übersicht über den Schutzstatus sowie über Warnungen und Benachrichtigungen.

Wenn Sie über das Menü gui_menu zu einem beliebigen Bildschirm gelangt sind, können Sie mit der „Zurück“-Schaltfläche gui_back zum Startbildschirm zurückkehren.

Schutzstatus

Wenn keine Probleme vorliegen, wird der allgemeine Schutzstatus (Startbildschirm) in grün angezeigt. Wenn der Schutzstatus Ihres Systems verbesserungsfähig ist oder bei einem unzureichenden Schutzstatus wird der Status stattdessen in rot angezeigt.

Klicken Sie auf das Menüsymbol gui_menu > Schutzstatus, um ausführliche Informationen zum Schutzstatus anzuzeigen.

Update

Klicken Sie auf das Menüsymbol gui_menu > Admin > Update, um Modul-Updates manuell zu starten. Auf dem Bildschirm werden das letzte erfolgreiche Update und die letzte Suche nach Updates angezeigt.

Installierte Module

Sie können die installierten Module auf zwei Arten auflisten:

1.Klicken Sie auf das Menüsymbol gui_menu > Admin > Update > Alle Module anzeigen.

2.Klicken Sie auf das Menüsymbol gui_menu > Admin > Über > Alle anzeigen.

Agent synchronisieren

Wenn Sie ESET Endpoint Antivirus 8 for Linux remote verwalten, werden unter Menü gui_menu > Admin Agent-Synchronisierung verschiedene Details zum Management Agent angezeigt.

Die folgenden Details werden angezeigt:

Aktuelle Version – Aktuell installierte Version des Remote Management Agent

Letzte Replikation – Letzter Synchronisierungsversuch zwischen dem Remote Management Agent und ESET PROTECT

Letztes erfolgreiches Replikation

Letztes Status-Log erstellt – Der letzte letzten Zeitpunkt, an dem der Management Agent ein Status-Log erstellt hat. Die Log-Datei befindet sich unter /var/log/eset/RemoteAdministrator/Agent/status.html.

Über

Der Bildschirm „Über“ enthält Details zur installierten Version von ESET Endpoint Antivirus 8 for Linux, Ihrem Betriebssystem und den Systemressourcen.

Klicken Sie auf Alle anzeigen, um eine Liste der installierten Programm-Module zu öffnen.