HIPS-Regelverwaltung

Eine Liste benutzerdefinierter und automatisch hinzugefügter Regeln vom HIPS-System. Weitere Informationen zum Erstellen von Regeln und zu HIPS-Vorgängen finden Sie im Kapitel HIPS-Regeleinstellungen. Siehe auch Funktionsprinzip von HIPS.

Spalten

Regel - Benutzerdefinierter oder automatisch ausgewählter Regelname.

Aktiviert - Deaktivieren Sie diesen Schalter, wenn Sie die Regel nicht verwenden, jedoch nicht aus der Liste löschen möchten.

Aktion - Die Regel definiert eine Aktion (Zulassen, Blockieren oder Fragen), die ausgeführt wird, wenn die Bedingungen der Regel erfüllt sind.

Quellen - Die Regel wird nur angewendet, wenn das Ereignis von einer Anwendung ausgelöst wird.

Ziele - Die Regel wird nur angewendet, wenn sich die Operation auf eine bestimmte Datei, eine Anwendung oder einen Registrierungseintrag bezieht.

Log - Wenn Sie diese Option aktivieren, werden Informationen zu dieser Regel im HIPS-Log gespeichert.

Benachrichtigen - In der rechten unteren Ecke wird ein kleines Fenster angezeigt, wenn ein Ereignis ausgelöst wird.

Steuerelemente

Hinzufügen– Erstellt eine neue Regel.

Bearbeiten - Ausgewählten Eintrag bearbeiten

Löschen – Ausgewählte Einträge entfernen.

Priorität für HIPS-Regeln

Die Priorität der HIPS-Regeln kann nicht mit den Schaltflächen Oben/Unten angepasst werden.

Alle erstellten Regeln haben dieselbe Priorität

Je spezifischer eine Regel, desto höher ihre Priorität (eine Regel für eine bestimmte Anwendung hat beispielsweise eine höhere Priorität als eine Regel für alle Anwendungen)

HIPS enthält einige interne Regeln, auf die Sie keinen Zugriff haben (Sie können die vordefinierten Selbstschutzregeln beispielsweise nicht überschreiben)

Regeln, die möglicherweise dazu führen, dass Ihr Betriebssystem einfriert, werden nicht ausgeführt (erhalten die niedrigste Priorität)