Einstellungen für den Zugriff

Die Einstellungen von ESET NOD32 Antivirus sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Sicherheitsrichtlinien. Unbefugte Änderungen können die Stabilität und den Schutz Ihres Systems gefährden. Um unberechtigte Änderungen zu verhindern, können Sie die Einstellungen von ESET NOD32 Antivirus mit einem Passwort schützen.

Einstellungen mit Passwort schützen - Legt fest, ob ein Passwortschutz angewendet wird. Durch Klicken hierauf wird das Passwortfenster geöffnet.

Klicken Sie neben Passwort festlegen auf Festlegen, um ein Passwort für den Schutz der Einstellungen festzulegen oder um es zu ändern.

note

Hinweis

Wenn Sie versuchen, die geschützten erweiterten Einstellungen zu öffnen, wird ein Fenster zur Eingabe des Passworts angezeigt. Falls Sie Ihr Passwort vergessen oder verloren haben, klicken Sie unten auf Passwort wiederherstellen und geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie bei der Registrierung dieser Lizenz verwendet haben. Sie erhalten eine E-Mail von ESET mit dem Überprüfungscode und einer Anleitung zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

So entsperren Sie die erweiterten Einstellungen

Volle Administratorrechte für eingeschränkte Administratorkonten anfordern - Wenn Sie diese Option aktivieren, werden Benutzer ohne Administratorrechte zur Eingabe eines Administratorbenutzernamens und -passworts aufgefordert, wenn sie bestimmte Systemeinstellungen ändern möchten (ähnlich der Benutzerkontensteuerung/UAC in Windows Vista und Windows 7). Dazu gehört das Deaktivieren von Schutzmodulen.

Administratorrechte anfordern (Systeme ohne UAC-Support) - Auf Windows XP-Systemen, auf denen UAC nicht ausgeführt wird, ist die Option Administratorrechte bei Bedarf anfordern (Systeme ohne UAC-Support) verfügbar.

CONFIG_PASSWORD