Gamer-Modus

Der Gamer-Modus ist eine Funktion für Benutzer, die ihre Software ununterbrochen nutzen, nicht durch Popup-Fenster gestört werden und die CPU-Auslastung reduzieren möchten. Der Gamer-Modus kann auch während Präsentationen verwendet werden, die nicht durch eine Aktion des Virenschutzes unterbrochen werden dürfen. In diesem Modus werden alle Popup-Fenster deaktiviert, und die Aktivität des Taskplaners wird komplett gestoppt. Der Systemschutz läuft weiter im Hintergrund, doch es sind keine Eingaben durch Benutzer erforderlich.

Sie können den Gamer-Modus im Hauptfenster unter Einstellungen > Computer-Schutz aktivieren, indem Sie auf MODULE_INACTIVE oder MODULE_ENABLED neben Gamer-Modus klicken. Im Gamer-Modus besteht ein erhöhtes Risiko. Daher wird das Schutzstatus-Symbol in der Taskleiste orange und mit einer Warnung angezeigt. Diese Warnung wird auch im Hauptprogrammfenster zusammen mit dem orangefarbenen Hinweis Gamer-Modus aktiviert angezeigt.

Mit der Option Gamer-Modus automatisch aktivieren, wenn Anwendungen im Vollbildmodus ausgeführt werden unter Erweiterte Einstellungen (F5) > Tools > Gamer-Modus wird der Gamer-Modus gestartet, sobald Sie eine Anwendung im Vollbildmodus ausführen und automatisch beendet, sobald Sie die Anwendung beenden.

Mit der Option Gamer-Modus automatisch deaktivieren nach können Sie außerdem festlegen, nach wie vielen Minuten der Gamer-Modus automatisch deaktiviert werden soll.