Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen (im Folgenden „Bedingungen“) sind eine Sondervereinbarung zwischen ESET, spol. s r. o., mit eingetragenem Firmensitz in Einsteinova 24, 85101 Bratislava, Slovak Republic, eingetragen im Handelsregister Bratislava I, Abschnitt Sro, Eintragsnummer 3586/B, Firmenregisternummer 31333532 (im Folgenden „ESET“ oder „Anbieter“) und Ihnen, einer natürlichen oder juristischen Person (im Folgenden „Sie“ oder „Benutzer“) als Besitzer eines Kontos für die Administration, ESET PROTECT Cloud, und über die Nutzung von Onlinediensten im Besitz und unter Kontrolle von ESET (im Folgenden „Konto“). Diese Elemente sind in der entsprechenden Dokumentation in der ESET-Onlinehilfe („Dokumentation“) verfügbar. Falls Sie das Konto im Namen einer Organisation verwenden, stimmen Sie diesen Bedingungen im Namen der Organisation zu und versichern, dass Sie dazu befugt sind, die Organisation an diese Bedingungen zu binden. In diesem Fall beziehen sich die Begriffe "Benutzer" und "Sie" auf die jeweilige Organisation. Lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig. Sie beziehen sich auch auf die von ESET bereitgestellten Dienste durch das bzw. in Verbindung mit dem Konto. Die speziellen Bedingungen für die Nutzung einzelner Dienste, die über diese Bedingungen hinausgehen, sind in den jeweiligen Diensten angegeben und müssen für die Aktivierung des jeweiligen Diensts akzeptiert werden.

Sicherheit und Datenschutz

Das Konto bietet Zugriff auf die von ESET bereitgestellten Dienste. Der vollständige Name des Benutzers, der Firmenname, das Land, eine gültige E-Mail-Adresse, eine Telefonnummer, Lizenzierungsdaten und Statistiken sind für die Registrierung und Nutzung des Kontos und für die Bereitstellung und Wartung der über das Konto verfügbaren Dienste erforderlich. Hiermit stimmen Sie der Erfassung der Daten und deren Übertragung auf die Server des Anbieters oder dessen Partner zu. Dies dient ausschließlich zur Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit des Kontos und zur Autorisierung der Nutzung der Software und zum Schutz der Rechte des Anbieters. Mit Abschluss dieser Vereinbarung willigen Sie zudem in die Übertragung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Anbieter oder seine Partner ein, soweit eine solche Nutzung zu Supportzwecken und zur Erfüllung dieser Vereinbarung erforderlich ist. Sie dürfen das Konto ausschließlich zu den in diesen Bestimmungen, den individuellen Dienstbestimmungen und der Dokumentation genannten Zwecken und auf die dort genannten Arten einsetzen.

Sie sind für die Sicherheit des Kontos und der für die Anmeldung erforderlichen Daten verantwortlich. ESET haftet nicht für Verluste oder Schäden, die aus der Nichteinhaltung dieser Sicherheitsverpflichtung entstehen. Der Benutzer ist ebenfalls verantwortlich für alle befugten oder unbefugten Nutzungen des Kontos. Benachrichtigen Sie den Anbieter unverzüglich, falls die Sicherheit des Kontos gefährdet ist.

Um Verwaltungsdienste für das Konto bereitzustellen, müssen Daten zu verwalteten Geräten sowie Verwaltungsinformationen erfasst werden (im Folgenden "Daten“). Sie geben die Daten ausschließlich für die Bereitstellung von Verwaltungsdiensten für das Konto an ESET weiter. Die Daten werden gemäß der Sicherheitsrichtlinien und Praktiken von ESET sowie gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet und gespeichert.

Daten sowie andere Logs zum Benutzerkonto werden gemäß der Aufbewahrungs-Policy für Logs gespeichert.

Details zur Privatsphäre, zum Schutz persönlicher Daten und zu ihren Rechten als betroffene Person finden sie in der Datenschutzrichtlinie.

Fair Use-Limit

Sie sind verpflichtet, die in der Dokumentation genannten technischen Einschränkungen einzuhalten. Sie verpflichten sich, das Konto und dessen Funktionen nur so zu nutzen, dass der Zugriff anderer Benutzer auf die betreffenden Dienste nicht eingeschränkt wird. Der Anbieter behält sich das Recht vor, den Dienstumfang gegenüber einzelnen Benutzern einzuschränken, damit die Dienste von möglichst vielen Benutzern verwendet werden können. Diese Einschränkung des Dienstumfangs kann auch bedeuten, dass die Nutzung beliebiger Kontofunktionen vollständig gesperrt wird und dass Daten und Informationen gelöscht werden.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Anzahl der im Konto verwalteten Geräte einzuschränken. Sie können bis zu 25000 Endpunktgeräte hinzufügen und verwalten.

Einschränkungen für die Nutzung

Die Nutzung des Kontos ist ausschließlich auf die Verwaltung von Produkten mit Cloud-kompatiblen Lizenzen beschränkt. Die Anzahl der mit dem Konto verwalteten ESET Full Disk Encryption-Lizenzen darf jedoch die Anzahl der Produktinstallationen mit anderen Cloud-kompatiblen Lizenzen gemäß der Anforderungen der Fair Use-Obergrenze von 10000 verwalteten Endpunktgeräten nicht überschreiten. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Anzahl der mit dem Konto verwalteten Produkte einzuschränken, falls Sie diese Einschränkung nicht beachten.

Standort

Der Anbieter kann Ihnen die Auswahl aus einer Liste von verfügbaren Hostingstandorten für das Konto ermöglichen, inklusive eines empfohlenen und vom Anbieter ausgewählten Standorts. Sie erkennen an, dass Ihr Benutzererlebnis beeinträchtigt werden kann, wenn Sie einen anderen als den empfohlenen Standort verwenden. Je nach gewähltem Ort gelten möglicherweise die Datenschutzvereinbarung in Anhang 2 dieser Vereinbarung und die Standardvertragsklauseln in Anhang 3 dieser Vereinbarung. ESET behält sich das Recht vor, einen bestimmten Standort jederzeit und ohne Vorankündigung zu verlegen, um die von ESET erbrachten Dienste unter Berücksichtigung Ihrer Standortpräferenzen (z. B. innerhalb der Europäischen Union) zu verbessern.

Software

ESET und seine Lieferanten halten die Urheberrechte für sämtliche auf den Konto-Webseiten verfügbare Software (im Folgenden "Software"). Die Software darf nur gemäß der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (im Folgenden "Vereinbarung") verwendet werden. Die Vereinbarung wird zusammen mit der Software ausgeliefert oder ist in der Software enthalten. Die mit der Vereinbarung ausgelieferte Software kann nur installiert werden, wenn der Benutzer der Vereinbarung zustimmt. Sonstige Informationen zu Lizenzierung, Urheberrecht, Dokumentation und Markenzeichen finden Sie im Rechtliche Hinweise.

Einschränkungen

Es ist untersagt, das Konto zu kopieren, zu verbreiten, aufzuteilen oder abgeleitete Versionen zu erstellen. Für die Nutzung des Kontos gelten die folgenden Einschränkungen:

(a) Jegliche von den Bestimmungen dieser Vereinbarung abweichende Nutzung, Modifikation, Übersetzung oder Reproduktion des Kontos sowie die Einräumung von Rechten zur Nutzung des Kontos oder dessen Komponenten ist untersagt.

(b) Das Konto darf nicht an andere Personen verkauft, sublizenziert oder vermietet oder zur gewerbsmäßigen Erbringung von Dienstleistungen verwendet werden.

(c) Der Quellcode des Kontos darf nicht durch Reverse-Engineering analysiert, dekompiliert oder disassembliert oder auf andere Weise beschafft werden, soweit eine solche Beschränkung nicht ausdrücklich gesetzlichen Bestimmungen widerspricht.

(d) Sie verpflichten sich, das Konto nur in Übereinstimmung mit allen am Verwendungsort geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu verwenden, insbesondere gemäß den Beschränkungen, die sich aus dem Urheberrecht und anderen Rechten an geistigem Eigentum ergeben.

Haftungsausschluss

ALS BENUTZER ERKENNEN SIE AN, DASS DAS KONTO IM JEWEILIGEN IST-ZUSTAND UND OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER KONKLUDENTE GEWÄHRLEISTUNG BEREITGESTELLT WIRD, SOWEIT DIES IM RAHMEN DER GELTENDEN GESETZE ZULÄSSIG IST. WEDER DER ANBIETER NOCH SEINE LIZENZGEBER ODER DIE RECHTEINHABER GEWÄHREN AUSDRÜCKLICHE ODER KONKLUDENTE ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN, INSBESONDERE KEINE ZUSICHERUNGEN HINSICHTLICH DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER DER NICHTVERLETZUNG VON PATENTEN, URHEBER- UND MARKENRECHTEN ODER SONSTIGEN RECHTEN DRITTER. ES BESTEHT KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNG VON SEITEN DES ANBIETERS ODER DRITTER PARTEIEN, DASS DIE IM KONTO ENTHALTENEN FUNKTIONEN IHREN ANFORDERUNGEN ENTSPRECHEN ODER DASS DAS KONTO STÖRUNGS- UND FEHLERFREI AUSGEFÜHRT WIRD. SIE ÜBERNEHMEN DIE VOLLE VERANTWORTUNG UND DAS VOLLE RISIKO HINSICHTLICH DER AUSWAHL DES KONTOS ZUM ERREICHEN DER VON IHNEN BEABSICHTIGTEN ERGEBNISSE SOWIE HINSICHTLICH DER DAMIT ERZIELTEN ERGEBNISSE.

Keine weiteren Verpflichtungen. Aus diesen Bedingungen ergeben sich für den Anbieter und dessen Lizenzgeber keine weiteren Verpflichtungen außer den explizit aufgeführten.

Haftungsausschluss

SOWEIT IM RAHMEN DER GELTENDEN GESETZE ZULÄSSIG, ÜBERNEHMEN DER ANBIETER, SEINE ANGESTELLTEN UND SEINE LIZENZGEBER KEINERLEI HAFTUNG FÜR ENTGANGENE GEWINNE, ERTRÄGE ODER VERKÄUFE. VON DER HAFTUNG AUSGESCHLOSSEN SIND AUSSERDEM DATENVERLUSTE, BESCHAFFUNGSKOSTEN FÜR ERSATZTEILE ODER DIENSTE, SACH- UND PERSONENSCHÄDEN, GESCHÄFTSUNTERBRECHUNGEN, DER VERLUST VON GESCHÄFTSINFORMATIONEN SOWIE JEGLICHE ANDERE NEBEN-, VERMÖGENS- ODER FOLGESCHÄDEN, DIE INFOLGE DER NUTZUNG ODER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER SOFTWARE ENTSTEHEN. DIES GILT UNABHÄNGIG VON DER RECHTSGRUNDLAGE DES VORGEBRACHTEN ANSPRUCHS (VERTRAGSHAFTUNG, DELIKTISCHE HAFTUNG, FAHRLÄSSIGKEIT USW.) UND AUCH DANN, WENN DER ANBIETER, SEINE LIZENZGEBER ODER VERBUNDENE UNTERNEHMEN ÜBER DIE MÖGLICHKEIT EINES SOLCHEN SCHADENS IN KENNTNIS GESETZT WURDEN. DA IN BESTIMMTEN LÄNDERN UND UNTER BESTIMMTEN GESETZEN EIN HAFTUNGSAUSSCHLUSS NICHT ZULÄSSIG IST, EINE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG JEDOCH MÖGLICH, BESCHRÄNKT SICH DIE HAFTUNG DES ANBIETERS, SEINER MITARBEITER, LIZENZGEBER UND VERBUNDENEN UNTERNEHMEN IN SOLCHEN FÄLLEN AUF DEN BETRAG, DER DEM ANBIETER ENTRICHTET WURDE.

Einhaltung von Handelskontrollen

(a) Sie werden die Software nicht direkt oder indirekt an andere Personen exportieren, reexportieren, übertragen oder auf andere Arten verfügbar machen, auf eine Art verwenden oder sich an Handlungen beteiligen, die zu einer Verletzung der Handelskontrollgesetze durch oder zu sonstigen negativen Folgen für ESET oder eines der übergeordneten Unternehmen, die Tochtergesellschaften von ESET oder die Tochtergesellschaften der übergeordneten Unternehmen sowie die Entitäten unter der Kontrolle der übergeordneten Unternehmen (im Folgenden „angeschlossene Unternehmen“) führen könnten. Zu diesen Handelskontrollgesetzen zählen:

i. alle Gesetze, die Lizenzierungsanforderungen zum Export, Reexport oder zur Übertragung von Waren, Software, Technologie oder Dienstleistungen kontrollieren, einschränken oder auferlegen und die von Regierungen, Bundesstaaten/Bundesländern oder Regulierungsbehörden in den USA, in Singapur, in Großbritannien, der Europäischen Union oder ihren Mitgliedsstaaten oder in anderen Ländern eingeführt oder übernommen wurden, in denen die Verpflichtungen der Bestimmungen gelten, oder in denen ESET oder eines der angeschlossenen Unternehmen sesshaft oder tätig ist (im Folgenden „Exportkontrollgesetze“)

ii. alle sonstigen wirtschaftlichen, finanziellen oder handelsbezogenen Sanktionen, Einschränkungen, Embargos, Import- oder Exportbeschränkungen, Verbote von Vermögens- oder Assetübertragungen oder von Dienstleistungen sowie alle gleichwertigen Maßnahmen, die von Regierungen, Bundesstaaten/Bundesländern oder Regulierungsbehörden in den USA, in Singapur, in Großbritannien, der Europäischen Union oder ihren Mitgliedsstaaten oder in anderen Ländern eingeführt oder übernommen wurden, in denen die Verpflichtungen der Bestimmungen gelten, oder in denen ESET oder eines der angeschlossenen Unternehmen sesshaft oder tätig ist (im Folgenden „Sanktionsgesetze“).

(b) ESET behält sich das Recht vor, die eigenen Verpflichtungen im Rahmen dieser Bestimmungen fristlos aufzuheben oder die Bestimmungen fristlos aufzukündigen, falls Folgendes eintritt:

i. ESET hat nach eigenem Ermessen festgestellt, dass ein Benutzer die Bestimmungen in Abschnitt (a) dieser Klausel zur Einhaltung von Handelskontrollen verletzt hat oder vermutlich verletzen wird; oder

ii. ein Endbenutzer und/oder die Software fällt unter die Handelskontrollgesetze, und ESET ist nach eigenem Ermessen der Ansicht, dass die weitere Erfüllung der Verpflichtungen aus den Bestimmungen dazu führen könnte, dass ESET oder ein angeschlossenes Unternehmen die Handelskontrollgesetze verletzt oder dass sonstige negative Folgen zu erwarten sind.

(c) Die Bestimmungen sind nicht darauf ausgelegt und dürfen nicht so interpretiert oder ausgelegt werden, dass eine der Parteien dazu aufgefordert oder verpflichtet wird, auf irgendeine Weise zu handeln oder Handlungen zu unterlassen (oder Handlungen bzw. deren Unterlassung zuzustimmen), die geltende Handelskontrollgesetze verletzt oder gemäß dieser Gesetze unter Strafe steht oder verboten ist.

Geltendes Recht und Sprache

Diese Bedingungen unterliegen slowakischem Recht. Der Endbenutzer und der Anbieter vereinbaren, dass gesetzliche Bestimmungen zur Konfliktlösung und UN-Kaufrecht für den internationalen Warenverkauf nicht zur Anwendung kommen. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitfälle mit dem Anbieter oder bezüglich Ihrer Verwendung der Software das Amtsgericht Bratislava I, Slowakische Republik vereinbart wird.

Im Falle von Abweichungen zwischen der Originalversion und den Übersetzungen gilt stets die englische Version als Originalversion.

Allgemeine Bestimmungen

ESET behält sich das Recht vor, diese Bedingungen und die Dokumentation jederzeit ganz oder teilweise zu ändern, um die relevanten Dokumente an eine geänderte Rechtslage oder an Änderungen am Konto anzupassen. Bei Änderungen an diesen Bedingungen werden Sie über das Konto informiert. Falls Sie die Änderungen nicht akzeptieren, können Sie Ihr Konto kündigen. Falls Sie Ihr Konto nach der Benachrichtigung über die Änderungen nicht kündigen, sind Sie an die Änderungen bzw. Ergänzungen der Bedingungen gebunden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf dieser Seite über die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen für das Konto.

Kündigungen

Alle Kündigungen müssen an den folgenden Empfänger gerichtet werden: ESET, spol. s r. o., Einsteinova 24, 851 01 Bratislava, Slovak Republic.

Anhang 1

ESET Management Agent

Anhang 2

Datenverarbeitungsvereinbarung

Anhang 3

Standardvertragsklauseln