Voraussetzungen für Agenten – Linux

Zur Installation des ESET Management Agenten unter Linux müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Der Computer muss über das Netzwerk erreichbar sein.

Die Installationsdatei für den ESET Management Agenten muss ausführbar sein (führen Sie dazu den Befehl chmod +x für die Datei aus)

Verwenden Sie unbedingt die neueste Version von OpenSSL (1.1.1). Die niedrigste unterstützte Version von OpenSSL ist openssl-1.0.1e-30. Sie können mehrere Versionen von OpenSSL gleichzeitig auf einem System installieren. Mindestens eine unterstützte Version muss auf Ihrem System vorhanden sein.

oMit dem Befehl openssl version können Sie die aktuelle Standardversion abrufen.

oSie können alle auf Ihrem System vorhandenen OpenSSL-Versionen auflisten. Sie können die Dateinamenendungen mit dem Befehl sudo find / -iname *libcrypto.so* anzeigen.


note

Für Linux CentOS sollte das Paket policycoreutils-devel installiert werden. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um das Paket zu installieren:

yum install policycoreutils-devel