Erstellung des Bereitstellungspakets

1.Öffnen Sie die ESMC-Web-Konsole.

2.Navigieren Sie zu Quicklinks > Sonstige Bereitstellungsoptionen.

other_deployment_options

3.Klicken Sie im Fenster Agent bereitstellen unter All-in-One-Installationsprogramm erstellen (nur Windows) auf Installationsprogramm erstellen.

fs_add_devices_choose_deploy

4.Erweitern Sie den Abschnitt Produkt und wählen Sie das ESET Endpoint-Produkt aus, das Sie installieren möchten.

validation-status-icon-warning WICHTIG

Kunden aus Nordamerika: Sie müssen die Repository-URL ändern, um die Firewall-Policies für Nordamerika zu berücksichtigen.

5.Wenn Sie der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung zustimmen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich stimme der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung für die Anwendung zu.

6.Achten Sie darauf, dass unter Lizenz die richtige Lizenz ausgewählt ist. Diese Lizenz ist vorausgewählt, falls Sie Ihre Lizenz bei der Installation des ESMC Servers hinzugefügt haben.

create_aio_product

7.Klicken Sie auf den Bereich Zertifikat. Das Standardzertifikat für Agents wird ausgewählt. Falls Sie ein anderes Zertifikat verwenden möchten, wählen Sie Benutzerdefiniertes Zertifikat aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wählen Sie Ihr Zertifikat aus und wechseln Sie zum Bereich Erweitert.

create_aio_certificate

8.Im Abschnitt Erweitert können Sie das All-in-One-Installationsprogramm an Ihre Anforderungen anpassen. Geben Sie einen Namen für das Installationsprogramm ein.

9.Sie können eine übergeordnete Gruppe auswählen, zu der Ihr ESET Management Agent nach der Bereitstellung hinzugefügt werden soll. Wenn Sie keine Gruppe auswählen, werden die Computer mit diesen Agenten zur Gruppe Fundbüro hinzugefügt.

10.ESET AV Remover hilft Ihnen dabei, andere Virenschutzprogramme zu deinstallieren bzw. vollständig zu entfernen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen ESET AV Remover, wenn Sie dieses Tool während der Bereitstellung verwenden möchten.

11. Gegebenenfalls können Sie den Hostnamen des ESMC Servers angeben. Übernehmen Sie andernfalls die Standardwerte. Normalerweise wird die IP-Adresse des Servers verwendet.

create_aio_advanced

12. Klicken Sie auf Fertig stellen.

13. Im Bereich Download können Sie zwei Versionen des Pakets herunterladen. Klicken Sie auf die Version, die mit Ihren Zielcomputern kompatibel ist, um sie herunterzuladen.

create_aio_download

14. Das Downloadpaket wird für den Download vorbereitet.

15. Klicken Sie nach Abschluss des Downloads auf Schließen.

Fahren Sie mit der Installation des Bereitstellungspakets fort.