Microsoft SQL Server – Anforderungen

Die folgenden Voraussetzungen für Microsoft SQL Server müssen erfüllt sein:

Installieren Sie eine unterstützte Version von Microsoft SQL Server. Wählen Sie bei der Installation den Gemischten Modus für die Authentifizierung aus.

Falls Sie Microsoft SQL Server bereits installiert haben, legen Sie die Authentifizierung auf Gemischter Modus (SQL Server-Authentifizierung und Windows-Authentifizierung) fest. Führen Sie dazu die Anweisungen in diesem KnowledgeBase-Artikel aus. Falls Sie die Windows-Authentifizierung verwenden möchten, um sich beim Microsoft SQL Server anzumelden, führen Sie die Schritte in diesem Knowledgebase-Artikel aus.

Erlauben Sie TCP/IP-Verbindungen zum SQL Server. Führen Sie dazu die Anweisungen in diesem KnowledgeBase-Artikel ab Teil II aus. Erlauben Sie TCP/IP-Verbindungen zum SQL Server aus.

note

Hinweis

Für die Konfiguration, Verwaltung und Administration von Microsoft SQL Server (Datenbanken und Benutzer) empfehlen wir Ihnen, SQL Server Management Studio (SSMS) herunterzuladen.

SQL Server sollte nicht auf einem Domänencontroller installiert werden (wenn Sie z. B. Windows SBS oder Essentials verwenden). Sollten Sie ESET Security Management Center auf einem anderen Server installieren oder während der Installation nicht die SQL Server Express-Komponente auswählen (in diesem Fall müssen Sie SQL Server oder MySQL als ESMC-Datenbank verwenden).