Alten ERA/ESMC/MDM-Server nach der Migration auf einen anderen Server außer Betrieb nehmen

warning

Warnung:

Stellen Sie sicher, dass Ihr neuer ESMC Server/MDM funktioniert und dass sich die Clientcomputer und Mobilgeräte korrekt mit Ihrem neuen ESMC verbinden.

Bei der Außerbetriebnahme Ihres alten ERA/ESMC/MDM Servers nach der Migration auf einen anderen Server haben Sie verschiedene Optionen zur Auswahl:

Betriebssystem des Servers beibehalten und wiederverwenden

1.Halten Sie den ESMC Server-Dienst an.

2.Löschen Sie (DROP DATABASE) die alte ERA/ESMC Server-Datenbankinstanz (MS SQL oder MySQL).

warning

Warnung:

Falls Sie die Datenbank auf den neuen ESMC Server migriert haben, sollten Sie die Datenbank auf dem alten ESMC Server vor der Deinstallation löschen, um zu verhindern, dass Lizenzen aus der neuen ESMC Server-Datenbank getrennt (entfernt) werden.

3.Deinstallieren Sie den alten ERA/ESMC/MDM-Server und alle zugehörigen Komponenten (inklusive ESET Management Agent, Rogue Detection Sensor, MDM usw.):

oERA 6.5 deinstallieren - Windows

oESMC 7.x deinstallieren - Linux

oESMC deinstallieren - Linux

important

WICHTIG

Deinstallieren Sie Ihre Datenbank nicht, wenn diese für andere Programme benötigt wird.

4.Planen Sie einen Neustart Ihres Servers nach der Deinstallation

Servercomputer beibehalten

Der einfachste Weg, um ERA/ESMC/MDM zu entfernen, ist das Formatieren des Datenträgers, auf dem die Software installiert ist.

warning

Warnung:

Dabei werden alle Daten auf dem Datenträger gelöscht, inklusive des Betriebssystems.