Web-Konsole manuell installieren

important

WICHTIG

Die manuelle Installation der ESMC-Web-Konsole wird nur für fachkundige Benutzer empfohlen. Wir empfehlen, die ESMC-Web-Konsole mit dem All-in-One-Installationsprogramm zu installieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die ESMC-Web-Konsole unter Windows manuell zu installieren:

1.Vergewissern Sie sich, dass folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

ESMC Server installiert.

note

Hinweis

Die ESMC-Web-Konsole kann auf einem anderen Computer installiert werden als der ESMC Server.

Apache Tomcat wird für die Ausführung der ESMC-Web-Konsole benötigt. Apache Tomcat benötigt Java/OpenJDK.

important

WICHTIG

Java 64-Bit ist erforderlich.

Falls Sie mehrere Java-Versionen auf Ihrem System installiert haben, sollten Sie die älteren Java-Versionen nach Möglichkeit deinstallieren (die älteste unterstützte Version ist Java 8)) und nur die neueste Java-Version behalten.

warning

Warnung:

Ab Januar 2019 ist für die öffentlichen Updates für Oracle JAVA SE 8 für kommerzielle, geschäftliche oder Produktionszwecke eine kommerzielle Lizenz erforderlich. Falls Sie kein JAVA SE-Abonnement kaufen möchten, finden Sie Hinweise für den Wechsel zu einer kostenfreien Alternative in dieser Anleitung und können eine der aufgelisteten unterstützten Java-Editionen installieren.

a)Laden Sie die aktuelle Version der Apache Tomcat-Installationsdatei (32-Bit- bzw. 64-Bit-Windows Service-Installationsprogramm) apache-tomcat-[Version].exe von https://tomcat.apache.org herunter.

b)Führen Sie das Installationsprogramm aus.

c)Wählen Sie während der Installation den Pfad zu Java aus (übergeordneter Ordner der Java bin- und lib-Ordner).

d)Vergewissern Sie sich nach der Installation, dass der Starttyp des Apache Tomcat-Diensts auf Automatisch festgelegt ist (in services.msc).

2.Besuchen Sie den ESET Security Management Center-Downloadbereich, um ein eigenständiges Installationsprogramm für diese ESMC-Komponente herunterzuladen. (Web-Konsoleera.war).

3.Kopieren Sie die Datei era.war in den Tomcat-Ordner für Webanwendungen:

C:\Program Files\Apache Software Foundation\[ Tomcat Ordner ]\webapps\

4.Warten Sie einige Minuten ab, bis die Datei extrahiert und die ESMC-Web-Konsole installiert wurde.

5.Fahren Sie mit den nächsten Schritten fort, je nach Ihrem Anwendungsfall:

Falls Sie die ESMC-Web-Konsole auf demselben Computer wie den ESMC Server installiert haben:

a)Starten Sie den Apache Tomcat-Dienst neu. Navigieren Sie zu Start > Dienste > klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Apache Tomcat-Dienst und wählen Sie Beenden aus. Klicken Sie auf Anhalten, warten Sie 30 Sekunden lang und klicken Sie auf Start.

b)Öffnen Sie die ESMC-Web-Konsole in einem unterstützten Webbrowser: http://localhost:8080/era/. Ein Anmeldebildschirm wird angezeigt.

note

Hinweis

Der HTTP-Port wird während der Installation von Apache Tomcat standardmäßig auf 8080 festgelegt. Sie können auch eine HTTPS-Verbindung für Apache Tomcat einrichten.

Wenn Sie die ESMC-Web-Konsole nicht auf demselben Computer wie den ESMC Server installiert haben, führen Sie diese zusätzlichen Schritte aus, um die Kommunikation zwischen der ESMC-Web-Konsole und dem ESMC Server zu ermöglichen:

a)Halten Sie den Apache Tomcat-Dienst an. Navigieren Sie zu Start > Dienste > klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Apache Tomcat-Dienst und wählen Sie Beenden aus.

b)Führen Sie Notepad als Administrator aus und bearbeiten Sie die Datei C:\Program Files\Apache Software Foundation\[ Tomcat Ordner ]\webapps\era\WEB-INF\classes\sk\eset\era\g2webconsole\server\modules\config\EraWebServerConfig.properties.

c)Suchen Sie nach dem Eintrag server_address=localhost.

d)Ersetzen Sie localhost durch die IP-Adresse Ihres ESMC Servers und speichern Sie die Datei.

e) Neu starten Sie den Apache Tomcat-Dienst neu. Navigieren Sie zu Start > Dienste > klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Apache Tomcat-Dienst und wählen Sie Starten aus.

f)Öffnen Sie die ESMC-Web-Konsole in einem unterstützten Webbrowser: https://Server-IP/era/ (ersetzen Sie Server-IP durch die IP-Adresse Ihres ESMC Servers). Daraufhin wird ein Anmeldebildschirm angezeigt.

note

Hinweis

Siehe auch die zusätzliche Konfiguration der Web-Konsole für Enterprise-Lösungen oder leistungsschwache Systeme.