Migration von ERA 5.x

Falls Sie ein Upgrade oder eine ‎Migration von einer älteren Generation von ERA 5 auf ESET Security Management Center 7 durchführen möchten, können Sie eine der folgenden eigenständigen ESET-Anwendungen verwenden:

Migrationsassistent – Für kleine bis mittelgroße Unternehmen. Der Migrationsassistent installiert ESET Security Management Center 7.0, überprüft Ihre Konfiguration, migriert Ihre Daten aus ERA Server 5.x und deaktiviert anschließend ERA 5.x.

Migrations-Tool – Unterstützt Sie beim Migrieren Ihrer Daten aus ERA 5.x in eine temporäre Datenbank, aus der Sie die Daten anschließend nach ESMC 7.x importieren können.

details_hoverHINWEIS

Der Migrationsassistent und das Migrations-Tool werden nur auf Computern mit Microsoft Windows-Betriebssystem unterstützt.

Die folgende Tabelle enthält eine Gegenüberstellung von migrierten Objekten und Migrationsoptionen für den Migrationsassistenten und das Migrations-Tool:

 

Migrationsassistent

Migrations-Tool

Migrierte Objekte:

 

 

Statische Gruppen 1

Lizenzen

x

Policies2

HTTP-Proxy

  3

x

Update-Einstellungen

x

Computer

x

Berichten

x

x

Logs

x

  4

Tasks 5

x

x

Bedrohungen

x

x

Benutzer

x

Parametrische Gruppen5

x

x

Server mit untergeordneten Servern 6

x

x

Migrationsoptionen:

 

 

Wird auf dem Computer ausgeführt, auf dem der ERA Server 5.x installiert ist 7

Wird auf einem anderen Computer ausgeführt, auf dem ESMC 7 läuft 7

Migration auf denselben Computer 7

Migration auf einen anderen Computer 7

Integrierte Installation des neuen ESMC 7 Servers

x

____________________________________________________________________________________________________

1.Die Struktur der statischen Gruppen bleibt erhalten. Aus Active Directory synchronisierte statische Gruppen werden jedoch ignoriert und nicht migriert.

2.Falls Sie die in Ihrem ERA 5.x festgelegten Policies nicht genau kennen, können Sie neue Policies erstellen anstatt Ihre Policies nach ESMC 7 zu migrieren. Beachten Sie Folgendes, falls Sie Ihre Policies migrieren:

Bei der Migration werden nur die Policydefinitionen übertragen, nicht die Beziehungen zwischen Policies.

Sie müssen die migrierten Policies nach der Migration manuell zu den entsprechenden Gruppen zuordnen.

Die Hierarchie der Policies wird nicht migriert. Override-Markierungen werden in einer ESMC 7-Policy für dieselbe Einstellung zu Erzwingen-Markierungen konvertiert.

Falls eine einzige Policy im alten ERA Einstellungen für mehrere Produkte enthält, wird pro Produkt eine separate Policy in ESMC 7 erstellt.
 

3.Die HTTP-Proxyeinstellungen werden aus den Policies gelöscht, und der mit dem neuen ESMC Server installierte Proxy wird als Standard festgelegt.

4.Logs werden aus den folgenden Kategorien migriert: Bedrohungen, Prüfungen, Firewall, Gerätesteuerung, Web-Kontrolle und Ereignisse.

5.Aufgrund des neuen Aufbaus und der neuen Funktionen von dynamischen Gruppen in ESMC 7 (eingeführt in ERA 6.x) können parametrische Gruppen und Tasks nicht aus ERA 5.x übertragen werden.

6.Die Migration von ERA 5.x Servern in einer Serverbaumstruktur wird nicht unterstützt.

7.Sowohl Migrationsassistent als auch Migrations-Tool müssen zuerst auf dem Computer ausgeführt werden, auf dem der ERA Server 5.x installiert ist. Anschließend können Sie die Migration am Zielort für den ESMC Server 7.x fortsetzen: entweder auf demselben Computer, auf dem ERA 5.x installiert war, oder auf einem anderen Computer.