Werkseinstellungen wiederherstellen

Mit dem Befehl Werkseinstellungen wiederherstellen können Sie Ihre virtuelle ESMC-Appliance in den Originalzustand nach der Bereitstellung zurückversetzen. Sämtliche Konfigurationen und Einstellungen werden zurückgesetzt, und die gesamte ESMC-Datenbank wird gelöscht.

warning

Warnung

Sie sollten Ihre ESMC-Datenbank unbedingt sichern, bevor Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen. Nach der Wiederherstellung der Werkseinstellungen ist Ihre Datenbank leer.

Beim Wiederherstellen der Werkseinstellungen werden nur Einstellungen zurückgesetzt, die bei der Konfiguration der ESMC-VA geändert wurden. Alle anderen Änderungen und Einstellungen bleiben erhalten. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass Ihre VA beim Wiederherstellen der Werkseinstellungen nicht komplett in den Originalzustand zurückversetzt wird. Falls Probleme mit der ESMC-VA auftreten, sollten Sie eine neue Instanz bereitstellen. Führen Sie die entsprechenden Schritte für Upgrade/Migration aus oder führen Sie eine Notfallwiederherstellung durch.

1.Starten Sie den Verwaltungsmodus, indem Sie Ihr Passwort eingeben und zweimal die Eingabetaste drücken. Wählen Sie mit den Pfeiltasten den Befehl Werkseinstellungen wiederherstellen aus und drücken Sie die Eingabetaste.

factory_reset

2.Drücken Sie die Eingabetaste, um Ihre ESMC-VA auf die Werkseinstellungen wiederherstellen. Falls Sie es sich anders überlegt haben, können Sie an diesem Punkt Strg+C drücken, um das Menü zu verlassen.

warning

Warnung

Sobald die Wiederherstellung der Werkseinstellungen begonnen hat, dürfen Sie Strg+C nicht mehr drücken, da andernfalls Ihre virtuelle Appliance beschädigt werden kann.

factory_reset_02

note

Hinweis

Führen Sie die Wiederherstellung erneut aus, falls während des Vorgangs irgendwelche Fehlermeldungen angezeigt werden. Falls der Fehler durch ein erneutes Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht behoben wird oder Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie eine neue Instanz bereitstellen. Führen Sie dazu die Schritte für Upgrade/Migration aus oder führen Sie eine Notfallwiederherstellung durch.

Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden die folgenden Aktionen ausgeführt:

Netzwerkkonfiguration, alle Passwörter und ein Hostname werden zurückgesetzt

Webmin, Appliance-Konfigurationsdateien, Pakete und Systemprotokolle werden zurückgesetzt

Sämtliche Daten werden aus der ESMC-Datenbank gelöscht

Das Benutzerpasswort für die ESMC-Datenbank wird zurückgesetzt

Nach einem Neustart ist Ihre ESMC-VA im Originalzustand wie nach einer neuen Bereitstellung und kann von Grund auf neu konfiguriert werden.

note

Hinweis

Spezielle Änderungen oder Einstellungen, die nicht mit ESMC zusammenhängen, werden nicht zurückgesetzt.