Datenbank sichern

Sicherungen sind ein entscheidender Teil einer umfassenden Strategie für die Notfallwiederherstellung. Die Funktion Datenbanksicherung sichert Ihre ESMC-Datenbank und speichert sie in einer MySQL-Sicherungsdatei mit dem Namen era-backup.sql im Ordner root.

note

Hinweis

Anstelle der Datenbanksicherung können Sie auch Momentaufnahmen der VM erstellen. Dabei wird die gesamte ESMC-VA inklusive aller Einstellungen sowie die ESMC-Datenbank gesichert. Wenn Sie jedoch eine Momentaufnahme Ihrer VM wiederherstellen, müssen Sie den Befehl Reset nach Zurücksetzen einer Momentaufnahme ausführen.

important

WICHTIG

Sie sollten Ihre ESMC-Datenbank häufig sichern und die Sicherungsdatei in einem externen Speichermedium ablegen. Auf diese Weise haben Sie im Notfall eine Kopie der gesamten ESMC-Datenbank an einem separaten Ort (nicht lokal auf Ihrer ESMC-VA). Dies ist von Vorteil, wenn Ihre ESMC-VA defekt ist oder gelöscht oder auf andere Weise zerstört wird. Mit einer frischen Sicherung der ESMC-Datenbank können Sie die ESMC-VA in einen Status kurz vor dem Notfall wiederherstellen. Weitere Details finden Sie unter ESMC-VA-Notfallwiederherstellung.

1.Starten Sie den Verwaltungsmodus, indem Sie Ihr Passwort eingeben und zweimal die Eingabetaste drücken. Wählen Sie mit den Pfeiltasten den Befehl Datenbanksicherung aus und drücken Sie die Eingabetaste.

backup_db

2.Sie müssen Ihr Datenbank-Root-Passwort eingeben, bevor die Datenbanksicherung beginnt.

note

Hinweis

Wenn Sie das Datenbank-Root-Passwort vergessen haben, können Sie es ändern und die Datenbanksicherung erneut ausführen.

backup_db_02

Dieser Prozess dauert je nach Größe Ihrer Datenbank zwischen einigen Sekunden und mehreren Stunden.

note

Hinweis

Überprüfen Sie den Bildschirm stets auf Fehler. Fehlermeldungen bedeuten, dass die Datenbanksicherung nicht erfolgreich abgeschlossen wurde. Führen Sie die Datenbanksicherung in diesem Fall erneut aus.

Sie finden die Datenbanksicherung unter: /root/era-backup.sql

important

WICHTIG

Laden Sie die Sicherungsdatei mit dem Webmin-Dateimanager an einen sicheren Ort herunter.