Markieren von MSP-Objekten

Wenn Sie ein gültiges MSP-Konto nach ESMC importieren, wird die automatische Markierung von MSP-Objekten aktiviert. Die folgenden Objekte werden automatisch markiert:

Alle mit einem MSP-Konto importierten Lizenzen

Installationsprogramme

Benutzer und ihre Berechtigungssätze, die mit der MSP-Kundeneinrichtung erstellt wurden

 

Die Markierung ist eine Art von Beschriftung, um die Filterung von Objekten zu verbessern. Der automatisch vergebene Markierungsname entspricht dem MSP-Kundennamen (Unternehmensname in EMA 2 mit Ausnahme der Zeichen , ", die ESMC aus der Markierung löscht). Wenn Sie den Kunden in EMA 2 später umbenennen, werden die Markierungen nicht aktualisiert. Bei Bedarf können Sie weitere benutzerdefinierte Markierungen beliebigen Objekten hinzufügen.

Klicken Sie auf das Erweitern-Symbol expand_menu, um die Registerkarte Markierungen anzuzeigen.

msp_tagging1