Erstellen einer Policy für das Verbindungsintervall des ESET Management Agenten

In diesem Beispiel erstellen wir eine neue Policy für das Verbindungsintervall des ESET Management Agenten. Passen Sie diesen Wert mithilfe von Policies an die Größe Ihrer Infrastruktur an, nachdem Sie ESET Security Management Center installiert und die ESET Management Agenten und ESET-Endpunktprodukte auf die Clientcomputer verteilt haben.

Erstellen Sie eine Neue statische Gruppe. Klicken Sie auf Policies, um eine neue Policy zu erstellen. Klicken Sie unten auf Aktionen und anschließend auf Neu.

policies_manage

Einfach

Geben Sie einen Namen für die neue Policy ein (zum Beispiel „Verbindungsintervall für Agent“). Die Eingabe in das Feld Beschreibung ist optional.

Einstellungen

Wählen Sie im Dropdownmenü Produkt den Eintrag ESET Management Agent aus.

admin_policies_wizard2

icon_section Verbindung

Klicken Sie auf Intervall ändern.

admin_policies_wizard4

Legen Sie im Feld Reguläres Intervall den gewünschten Wert für die Intervalldauer fest (60 Sekunden ist das Standard-Replikationsintervall des ESET Management Agenten) und klicken Sie auf Speichern.

admin_policies_wizard3

Zuweisen

Legen Sie die Clients (einzelne Computer/Mobilgeräte oder ganze Gruppen) fest, die Empfänger der Policy sein sollen.

admin_pol_assign

Klicken Sie auf Zuweisen, um alle statischen und dynamischen Gruppen und ihre Mitglieder anzuzeigen. Wählen Sie die gewünschten Clients aus und klicken Sie auf OK.

admin_assign_policy_to_client01

Zusammenfassung

Überprüfen Sie die Einstellungen für diese Policy und klicken Sie auf Fertig stellen. Die Policy wird nach der nächsten Verbindung zum ESMC Server auf den Zielen angewendet (je nach Verbindungsintervall des Agenten).