Tasks

Mit Tasks können Sie den ESMC Server, Clientcomputer und deren ESET-Produkte verwalten. Tasks können zur Automatisierung von Routineaufgaben eingesetzt werden. Ein Satz vordefinierter Tasks deckt die häufigsten Szenarien ab. Alternativ können Sie benutzerdefinierte Tasks mit besonderen Einstellungen erstellen. Mit Tasks können Sie Aktionen von Clientcomputern anfordern. Um einen Task ausführen zu können. benötigen Sie ausreichende Zugriffsrechte für den Task sowie für die Objekte (Geräte), die der Task verwendet. Weitere Informationen zu Zugriffsrechten finden Sie unter Berechtigungsliste.

Es gibt zwei wichtige Kategorien von Tasks: Client-Tasks und Server-Tasks.

Sie können Client-Tasks zu Gruppen oder einzelnen Computern zuweisen. Nach der Erstellung werden Tasks über Trigger ausgelöst. Für jeden Client-Task können mehrere Trigger konfiguriert werden. Client-Tasks werden auf die Clients verteilt, wenn sich der ESET Management Agent eines Clients mit dem ESMC Server verbindet. Aus diesem Grund kann es einige Zeit dauern, bis die Ergebnisse der Taskausführung auf dem ESMC Server verfügbar sind. Sie können das Verbindungsintervall des ESET Management Agenten ändern, um die Taskausführung zu beschleunigen.

Server-Tasks werden vom ESMC Server auf sich selbst oder auf anderen Geräten ausgeführt. Server-Tasks können nicht einem bestimmten Client oder einer bestimmten Clientgruppe zugewiesen werden. Für jeden Server-Task kann ein Trigger konfiguriert werden. Wenn ein Task zu verschiedenen Events ausgeführt werden soll, müssen Sie für jeden Trigger einen eigenen Server-Task erstellen.

Sie können neue Tasks auf zwei Arten erstellen:

Klicken Sie auf Neu >add_new_defaultClient-Task oder add_new_defaultServer-Task.

Wählen Sie links den gewünschten Tasktyp aus und klicken Sie auf Neu > add_new_defaultClient-Task oder add_new_defaultServer-Task.

Die folgenden vordefinierten Tasks stehen Ihnen zur einfacheren Verwendung zur Verfügung (jede Taskkategorie enthält Tasktypen):

hmtoggle_plus1 Alle Tasks