Neue Geräte manuell hinzufügen

Mit dieser Funktion können Sie Computer oder Mobilgeräte manuell hinzufügen, die nicht automatisch gefunden und hinzugefügt wurden. In der Registerkarte Computer bzw. Gruppen können Sie neue Computer oder Mobilgeräte hinzufügen.

1.Um einen neuen Computer hinzuzufügen, navigieren Sie zur Registerkarte Computer, klicken Sie auf Neue hinzufügen und wählen Sie Computer aus (oder klicken Sie auf das Zahnradsymbol gear_icon neben einer vorhandenen statischen Gruppe und anschließend auf Neue hinzufügen).

2.Computer hinzufügen - Sie haben mehrere Möglichkeiten:

oGeben Sie die IP-Adresse oder den Hostnamen des Computers ein, den Sie hinzufügen möchten. ESET Security Management Center sucht im Netzwerk nach dem Computer. Wahlweise können Sie eine Beschreibung für die Computer eingeben.

o+Gerät hinzufügen, um zusätzliche Geräte hinzuzufügen. Um Computer aus der Geräteliste zu löschen, klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol delete_default oder auf Alle entfernen.

oCSV importieren, um eine .csv-Datei mit einer Liste der hinzuzufügenden Computer hochzuladen. Weitere Informationen finden Sie unter CSV importieren.

oKopieren und Einfügen einer benutzerdefinierten Computerliste mit benutzerdefinierten Trennzeichen. Dieses Feature funktioniert ähnlich wie der CSV-Import.

3.Klicken Sie auf Tags auswählen, um Tags zuzuweisen.

4.Übergeordnete Gruppe - Wählen Sie eine vorhandene übergeordnete Gruppe aus und klicken Sie auf OK.

5.FQDN-Auflösung verwenden:

oWenn Sie das Kontrollkästchen auswählen, übersetzt der ESMC Server die angegebene IP-Adresse oder den Hostnamen des Computers in einen vollqualifizierten Domänennamen.

oDeaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die angegebenen Computernamen zu importieren. Mit dieser Option können Sie das massenhafte Importieren von Computern mit Namen im FQDN-Format beschleunigen (z. B. Importieren aus einer .csv-Datei).

6.Wählen Sie im Dropdown-Menü Konfliktlösung eine Aktion aus, falls der Computer bereits in ESMC vorhanden ist:

Bei Erkennung nachfragen: Wenn ein Konflikt erkannt wird, fordert das Programm Sie zur Auswahl einer Aktion auf (siehe nachstehende Optionen).

Doppelte Geräte überspringen: Bereits vorhandene Computer werden nicht hinzugefügt.

Doppelte Geräte erstellen: Neue Computer werden hinzugefügt, jedoch mit einem anderen Namen.

Duplikate in Gruppe verschieben... : Computer mit Konflikten werden in die übergeordnete Gruppe verschoben.

7.Klicken Sie auf Hinzufügen, wenn Sie Ihre Änderungen abgeschlossen haben.

fs_manually_add_new_computers01

 

note

Hinweis

Das Hinzufügen mehrerer Computer kann einige Zeit in Anspruch nehmen Möglicherweise werden Reverse-DNS-Lookups durchgeführt, siehe oben unter FQDN-Auflösung verwenden).

8.Ein Popupfenster mit einer Liste der hinzuzufügenden Geräte wird geöffnet. Klicken Sie auf OK oder auf Agent bereitstellen.

9.Wenn Sie Agent bereitstellen ausgewählt haben, müssen Sie einen Bereitstellungstyp auswählen:

fs_add_devices_choose_deploy