Verwalten von Benachrichtigungen

Benachrichtigungen werden im Abschnitt Admin verwaltet. Sie können die folgenden Aktionen ausführen:

Klicken Sie auf Neue Benachrichtigung, um eine neue Benachrichtigung zu erstellen.

Klicken Sie auf eine vorhandene Benachrichtigung und wählen Sie eine Aktion im Dropdownmenü aus:

icon_enableAktivieren / icon_disableDeaktivieren

Ändern Sie den Status einer Benachrichtigung.

edit_default Bearbeiten

Ändern Sie die Einstellungen für die Benachrichtigung.

duplicate_default Duplizieren

Erstellen Sie ein Duplikat der Benachrichtigung in Ihrer Stammgruppe.

delete_default Löschen

Entfernen Sie die Benachrichtigung.

move_default Zugriffsgruppe > move_default Verschieben

Verschieben Sie eine Benachrichtigung in eine andere Zugriffsgruppe.

Neue Benachrichtigung

Konfigurieren Sie Ihren SMTP-Server, falls Sie Benachrichtigungen per E-Mail versenden möchten.

Einfach

Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die Benachrichtigung ein, um verschiedene Benachrichtigungen besser filtern zu können.

Jede neue Benachrichtigung ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie eine vorhandene Benachrichtigung bearbeiten und die Benachrichtigung deaktivieren möchten, klicken Sie auf den Schieberegler enabled, um den Status zu Deaktiviertdisabled zu ändern.

Sie können die Benachrichtigungen jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Konfiguration

Ereignis

Benachrichtigungen können durch drei verschiedene Ereignistypen ausgelöst werden. Für jeden Ereignistyp werden im Abschnitt Einstellungen unterschiedliche Optionen angezeigt. Wählen Sie einen der folgenden Ereignistypen aus:

Ereignisse auf verwalteten Computern

Statusupdate in Security Management Center

Dynamische Gruppe geändert
 

Erweiterte Einstellungen – Drosselung
Mit der Drosselung können Sie erweiterte Regeln einrichten, um festzulegen, wann eine Benachrichtigung ausgelöst wird. Weitere Informationen finden Sie unter Drosselung.

Verteilung

Konfigurieren Sie die Verteilungseinstellungen für Benachrichtigungen.