Konfiguration der virtuellen ERA-Appliance

Sie können die virtuelle ERA-Appliance (ERA-VA) schnell und einfach über die Weboberfläche konfigurieren. Sie benötigen einen DHCP-Server in Ihrem Netzwerk, damit der ERA-VA automatisch eine IP-Adresse zugewiesen wird, die wiederum erforderlich ist, um auf die ERA-VA-Konfigurationsweboberfläche zuzugreifen.

icon_details_hoverHINWEIS

Wenn Sie keinen DHCP-Server in Ihrem Netzwerk verwenden, müssen Sie eine statische IP-Adresse für die ERA-VA festlegen.

Nachdem Sie die VM der virtuellen ERA-Appliance bereitgestellt haben, müssen Sie auswählen, welchen ERA-Appliance-Typ Sie ausführen möchten. Wählen Sie im Dropdown-Menü in Ihrem Webbrowser den ERA-Appliance-Typ aus, der auf der VM ausgeführt werden soll, und konfigurieren Sie ihn. Klicken Sie unten auf den entsprechenden Link, um Konfigurationsanweisungen für die verschiedenen Appliance-Typen anzuzeigen:

ERA Server-Appliance

ERA Proxy-Appliance

ERA-MDM-Appliance

VA_web_select