Drosselungsbeispiele

Die Drosselungsbeispiele beschreiben die Kombination und Auswertung von Drosselungsbedingungen (T1, T2, S1, S2, S3).

icon_details_hoverHINWEIS

Der Begriff „Tick“ bezeichnet einen Impuls vom Trigger. „T“ steht für zeitbasierte Kriterien, „S“ für statistische Kriterien. „S3“ steht für Ereignis-Log-Kriterien.

S1: Kriterium für Vorkommnisse (jeden dritten Treffer zulassen)

Uhrzeit

00

01

02

03

04

05

06

Trigger wird geändert

07

08

09

10

11

12

13

14

15

Treffer

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

 

x

x

 

x

 

x

S1

 

 

1

 

 

1

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

1

S2: Kriterium für Vorkommnisse innerhalb des Zeitraums (zulassen, wenn drei Treffer innerhalb von vier Sekunden auftreten)

Uhrzeit

00

01

02

03

04

05

06

Trigger wird geändert

07

08

09

10

11

12

13

Treffer

x

 

x

x

x

x

 

 

x

 

x

 

x

x

x

S2

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

S3: Kriterium für eindeutige Symbolwerte (zulassen, wenn drei eindeutige Werte in einer Zeile vorhanden sind)

Uhrzeit

00

01

02

03

04

05

06

Trigger wird geändert

07

08

09

10

11

12

13

Wert

A

B

B

C

D

G

H

 

J

K

Nicht verfügbar

L

M

N

N

S3

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

S3: Kriterium für eindeutige Symbolwerte (zulassen, wenn drei eindeutige Werte seit dem letzten Treffer)

Uhrzeit

00

01

02

03

04

05

06

07

Trigger wird geändert

08

09

10

11

12

13

14

Wert

A

B

B

C

D

G

H

I

 

J

K

Nicht verfügbar

L

M

N

N

S3

 

 

 

1

 

 

1

 

 

 

 

 

1

 

 

 

T1: Einen Treffer in einem bestimmten Zeitraum zulassen (täglich ab 8:10 Uhr zulassen, Dauer: 60 Sekunden)

Uhrzeit

08:09:50

08:09:59

08:10:00

08:10:01

Trigger wird geändert

08:10:59

08:11:00

08:11:01

Treffer

x

x

x

x

 

x

x

x

T1

 

 

1

1

 

1

 

 

Dieses Kriterium hat keinen Status. Änderungen des Triggers haben daher keinen Einfluss auf das Ergebnis.

T2: Einen einzigen Treffer innerhalb eines Zeitintervalls zulassen (höchstens einmal alle fünf Sekunden)

Uhrzeit

00

01

02

03

04

05

06

Trigger wird geändert

07

08

09

10

11

12

13

Treffer

x

 

x

x

x

x

 

 

x

 

x

 

x

x

x

T2

1

 

 

 

 

1

 

 

1

 

 

 

 

1

 

Kombination aus S1 und S2

S1: jeder fünfte Tick

S2: drei Ticks innerhalb von vier Sekunden

Uhrzeit

00

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

Treffer

x

x

x

x

x

 

x

x

x

 

 

x

 

x

x

 

 

S1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

S2

 

 

1

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

Ergebnis

 

 

1

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

Das Ergebnis wird aufgezählt als: S1 (logisch „oder“) S2

Kombination aus S1 und T1

S1: Jeden dritten Treffer zulassen

T1: Täglich ab 8:08 Uhr zulassen, für eine Dauer von 60 Sekunden

Uhrzeit:

08:07:50

08:07:51

08:07:52

08:07:53

08:08:10

08:08:11

08:08:19

08:08:54

08:08:55

08:09:01

Treffer

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

S1

 

 

1

 

 

1

 

 

1

 

T1

 

 

 

 

1

1

1

1

1

 

Ergebnis

 

 

 

 

 

1

 

 

1

 

Das Ergebnis wird aufgezählt als: S1 (logisch „und“) T1

Kombination aus S2 und T1

S2: drei Ticks innerhalb von zehn Sekunden

T1: Täglich ab 8:08 Uhr zulassen, für eine Dauer von 60 Sekunden

Uhrzeit:

08:07:50

08:07:51

08:07:52

08:07:53

08:08:10

08:08:11

08:08:19

08:08:54

08:08:55

08:09:01

Treffer

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

S2

 

 

1

1

 

 

1

 

 

1

T1

 

 

 

 

1

1

1

1

1

 

Ergebnis

 

 

 

 

 

 

1

 

 

 

Das Ergebnis wird aufgezählt als: S2 (logisch „und“) T1.

Beachten Sie, dass der Status von S2 nur zurückgesetzt wird, wenn das globale Ergebnis „1“ ist.

Kombination aus S2 und T2

S2: drei Ticks innerhalb von zehn Sekunden

T2: Höchstens einmal alle 20 Sekunden zulassen

Uhrzeit:

00

01

02

03

04

05

06

07

16

17

18

19

20

21

22

23

24

Treffer

x

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

x

x

S2

 

 

1

 

 

1

1

1

 

 

 

1

1

1

1

1

 

 

T2

1

1

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

Ergebnis

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

Das Ergebnis wird aufgezählt als: S2 (logisch „und“) T2.

Beachten Sie, dass der Status von S2 nur zurückgesetzt wird, wenn das globale Ergebnis „1“ ist.