ESET Remote Administrator-Ausgangskonfiguration > Statusübersicht

Statusübersicht

In der Statusübersicht werden Nutzungsstatistiken und ein allgemeiner Status Ihrer ESET Remote Administrator-Installation angezeigt. Hier erhalten Sie außerdem Hilfe für Ihre Ausgangskonfiguration von ESET Remote Administrator. Klicken Sie auf Admin > Statusübersicht, um ausführliche Statusinformationen zu ESET Remote Administrator in den folgenden Bereichen anzuzeigen (über die Schaltflächen können Sie Aktionen ausführen):

expand_menu_large Hilfe und Support - In unseren Anleitungsvideos und der ESET-Knowledgebase finden Sie weitere Informationen zu ESET Remote Administrator.

expand_menu_large Benutzer - Sie können mehrere Benutzer erstellen und deren Berechtigungen konfigurieren, um verschiedene Verwaltungsstufen in ESET Remote Administrator einzurichten. Das ERA Administrator-Standardkonto wird bei der Installation erstellt. Das ERA-Administratorkonto sollte nicht als normales Benutzerkonto verwendet werden. Erstellen Sie stattdessen ein neues Systembenutzerkonto und verwenden Sie dieses Konto als Standardkonto in ESET Remote Administrator.

expand_menu_large Zertifikate (optional) - Falls Sie nicht die von ERA bereitgestellten Zertifikate verwenden möchten, können Sie hier Zertifizierungsstellen und Peerzertifikate für einzelne ESET Remote Administrator-Komponenten für die Kommunikation mit dem ERA Server erstellen.

expand_menu_large Lizenzen - ESET Remote Administrator 6 verwendet ein völlig neues ESET-Lizenzierungssystem. Wählen Sie die gewünschte Methode zum Hinzufügen der Lizenzen aus, die zur Aktivierung von ERA-Komponenten und ESET-Sicherheitsprodukten auf den Clientcomputern verwendet werden.

expand_menu_large Computer - Sie haben verschiedene Optionen beim Hinzufügen von Clientcomputern, Servern und Mobilgeräten in Ihrem Netzwerk zur ERA-Struktur. Sie können Computer und Mobilgeräte manuell hinzufügen oder eine Liste von Geräten importieren. Sie können die vom ESET RD Sensor erkannten Computer automatisch importieren oder über statische Gruppen synchronisieren, die Sie mit Active Directory, LDAP, VMware usw. abgleichen können.

expand_menu_large Agenten - Sie können ERA Agenten auf verschiedene Arten auf Clientcomputern in Ihrem Netzwerk bereitstellen. Außerdem können Sie eine neue Policy für ERA Agenten zur Änderung des Verbindungsintervalls erstellen.

expand_menu_large Produkte - Nach der Bereitstellung des ERA Agenten können Sie Software direkt aus dem ESET-Repository installieren oder den Speicherort (URL oder freigegebener Ordner) eines Installationspakets angeben. Sie können eine neue Policy erstellen, um die Konfiguration von ESET-Sicherheitsprodukten zu ändern, die auf den Clientcomputern installiert sind. Außerdem können Sie bei Bedarf die Servereinstellungen ändern.

expand_menu_large SMTP-Einstellungen - ESET Remote Administrator kann Ihren vorhandenen SMTP-Server für den E-Mail-Versand verwenden, z. B. für Benachrichtigungen, E-Mails für die Registrierung von Mobilgeräten, Berichte usw.

expand_menu_large Ungültige Objekte - Hier finden Sie eine Liste von Client- und Server-Tasks, Triggern und Benachrichtigungen mit Verweisen auf nicht erreichbare oder ungültige Objekte. Klicken Sie auf eines der Ergebnisfelder, um ein Menü mit der ausgewählten Liste von Objekten anzuzeigen.