Lokale Bereitstellung

Diese Bereitstellungsmethode eignet sich für Installationen vor Ort. Sie können ein Installationspaket erstellen bzw. herunterladen und über einen freigegebenen Ordner bereitstellen oder per USB-Laufwerk (alternativ per E-Mail) verteilen. Das Installationspaket muss von einem Administrator oder einem Benutzer mit Administratorberechtigungen installiert werden.

icon_details_hoverHINWEIS

Verwenden Sie die lokale Bereitstellung nur, wenn Sie ein kleines Netzwerk mit bis zu 50 Computern verwalten. In größeren Netzwerken können Sie den Agenten mithilfe von GPO oder SCCM bereitstellen.

Die lokale Bereitstellung kann auf drei verschiedene Weisen ausgeführt werden:

All-in-One-Agenteninstallationsprogramm erstellen (nur Windows)

Live-Installationsprogramm für Agenten erstellen

Laden Sie den Agenten von der ESET-Website herunter

Lokale Bereitstellung und Berechtigungen

Dieses Beispiel enthält weitere Informationen dazu, wie Sie einem Benutzer die lokale Bereitstellung des ERA Agenten erlauben können.

icon_details_hoverHINWEIS

Bei der Erstellung von Installationsprogrammen arbeiten die Benutzer mit Zertifikaten. Benutzer benötigen die Ausführungsberechtigung für Zertifikate und Zugriff auf die statische Gruppe, die die Zertifikate enthält. Die Benutzer benötigen außerdem die Ausführungsberechtigung für die Zertifizierungsstelle, die das tatsächliche Serverzertifikat signiert hat. Weitere Informationen zur Aufteilung des Zugriffs auf Zertifikate und Zertifizierungsstellen finden Sie in diesem Beispiel.  Weitere Informationen zu Zugriffsrechten finden Sie unter Berechtigungsliste.