Computer löschen, die sich nicht verbinden

Mit dem Task Computer löschen, die sich nicht verbinden können Sie Computer anhand bestimmter Kriterien entfernen. Wenn sich z. B. der ERA Agent auf einem Clientcomputers seit 30 Tagen nicht verbunden hat, kann er aus der ERA-Web-Konsole entfernt werden.

icon_section Einfach

Geben Sie grundlegende Informationen zum Task ein, wie Name, Beschreibung (optional) und Tasktyp. Der Tasktyp legt die Einstellungen und das Verhalten des Tasks fest. Markieren Sie das Kontrollkästchen neben Task sofort nach dem Beenden ausführen, um den Task sofort auszuführen, nachdem Sie auf Fertig stellen klicken.

icon_section Einstellungen

Gruppenname - Hier können Sie statische oder dynamische Gruppen auswählen oder neu erstellen, in die umbenannte Computer verschoben werden sollen.

Anzahl Tage, seitdem sich der Computer zum letzten Mal verbunden hat - Geben Sie die gewünschte Anzahl von Tagen ein, nach der ein Computer entfernt werden soll.

Lizenz deaktivieren - Mit dieser Option können Sie die Lizenzen entfernter Computer ebenfalls deaktivieren.

Nicht verwaltete Computer entfernen - Mit dieser Option werden nicht verwaltete Computer ebenfalls entfernt.

icon_section Trigger

Wählen Sie einen vorhandenen Trigger für den Task aus oder erstellen Sie einen neuen Trigger. Sie können einen ausgewählten Trigger außerdem Entfernen oder Ändern.

icon_section Zusammenfassung

Überprüfen Sie die angezeigten Konfigurationsinformationen. Wenn Sie keine Änderungen vornehmen möchten, klicken Sie auf Fertig stellen. Der Task ist jetzt erstellt und kann verwendet werden.