Öffnen der ERA Web-Konsole

Die ESET Remote Administrator-Web-Konsole ist die primäre Benutzeroberfläche für die Kommunikation mit dem ERA Server. Sie können sich die Web-Konsole als eine Art Systemsteuerung vorstellen, mit der Sie alle ESET-Sicherheitslösungen verwalten können. Die Web-Konsole ist eine webbasierte Benutzeroberfläche. Der Zugriff erfolgt über einen Browser von überall und mit beliebigen Geräten mit Internetzugriff.

Die ERA Web-Konsole kann auf verschiedene Arten geöffnet werden:

Geben Sie auf dem lokalen Server (Computer, auf dem die Web-Konsole gehostet wird) die folgende URL in einen Webbrowser ein:
https://localhost/era/

Geben Sie von anderen, beliebigen Standorten mit Internetzugriff auf den Webserver die URL im folgenden Format ein:
https://yourservername/era/
Ersetzen Sie „servername“ mit dem tatsächlichen Namen bzw. der IP-Adresse des Webservers.

Um sich bei der virtuellen ERA-Appliance anzumelden, verwenden Sie folgende URL:
https://[IP address]:8443/
Ersetzen Sie „[IP-Adresse]“ durch die IP-Adresse der virtuellen ERA-Maschine. Wenn Sie die IP-Adresse nicht zur Hand haben, lesen Sie Schritt 9 der Bereitstellungsanweisungen für die virtuelle Appliance.

Klicken Sie auf dem lokalen Server (Computer, auf dem die Web-Konsole gehostet wird) aufStart > Alle Programme > ESET > ESET Remote Administrator > ESET Remote Administrator-Web-Konsole. Daraufhin wird der Anmeldebildschirm in Ihrem Standard-Webbrowser geöffnet. Dies gilt nicht für die virtuelle ERA-Appliance.

Wenn der Webserver (auf dem die ERA-Web-Konsole ausgeführt wird) erreichbar ist, wird der unten abgebildete Bildschirm angezeigt.

fs_login_screen

icon_details_hoverHINWEIS

Wenn bei der Anmeldung Probleme auftreten oder Fehlermeldungen angezeigt werden, lesen Sie den Abschnitt Problembehandlung - Web-Konsole.