CRON-Ausdrucksintervall

Mit CRON-Ausdrücken können bestimmte Instanzen eines Triggers definiert werden. Dies dient hauptsächlich für geplante wiederkehrende Ausführungen. Ein CRON-Ausdruck ist eine Zeichenfolge aus 6 oder 7 Feldern, die Werte für den Zeitplan enthalten. Die Felder sind durch Leerzeichen getrennt und können beliebige zulässige Werte in verschiedenen Kombinationen enthalten.

Ein einfacher CRON-Ausdruck sieht wie folgt aus: * * * * ? * Oder etwas komplexer: 0/5 14,18,3-39,52 * ? JAN,MAR,SEP MON-FRI 2012-2020

Liste der zulässigen Werte in CRON-Ausdrücken:

Name

Erforderlich

Wert

Zulässige Sonderzeichen

Sekunden

Ja

0-59

, - * / R

Minuten

Ja

0-59

, - * / R

Stunden

Ja

0-23

, - * / R

Tag des Monats

Ja

1-31

, - * / ? L W

Monat

Ja

1-12 oder JAN-DEC

, - */

Wochentag

Ja

0-6 oder SUN-SAT

, - / ? L #

Jahr

Ja

1970-2099

, - * /

Die Syntax von CRON-Ausdrücken lautet wie folgt:

 

┌────────── Sekunden (0 - 59)

│ ┌────────── Minuten (0 - 59)

│ │ ┌────────── Stunden (0 - 23)

│ │ │ ┌────────── Tag des Monats (1 - 31)

│ │ │ │ ┌────────── Monat (1 - 12 oder JAN-DEC)

│ │ │ │ │ ┌────────── Wochentag (0 - 6 oder SUN-SAT)(0 bedeutet dasselbe wie SUN)

│ │ │ │ │ │ ┌────────── Jahr

│ │ │ │ │ │ │

* * * * * ? *

0 0 0 bedeutet Mitternacht (Sekunden, Minuten, Stunden).

Verwenden Sie ?, wenn ein Wert nicht definiert werden kann, weil er in einem anderen Feld definiert wurde (Tag des Monats oder der Woche).

* steht für alle (Sekunden, Minuten, Stunden, Tage des Monats, Monate, Tage der Woche, Jahre).

SUN steht für Sonntag.

icon_details_hoverHINWEIS

Bei der Angabe von Monaten und Wochentagen wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. MON hat dieselbe Bedeutung wie mon, und JAN entspricht jan.

Sonderzeichen:

Komma (,)

Kommata werden verwendet, um die Elemente einer Liste voneinander zu trennen. "MON,WED,FRI" im 6. Feld (Wochentag) bedeutet beispielsweise Montag, Mittwoch und Freitag.

Bindestrich (-)

Dient zur Definition von Bereichen. 2012-2020 steht für alle Jahre zwischen 2012 und 2012, jeweils inklusive.

Platzhalter (*)

Steht für alle möglichen Werte eines Felds. * im Minutenfeld steht für jede Minute. Das Platzhalterzeichen kann nicht im Wochentagfeld verwendet werden.

Fragezeichen (?)

Wenn Sie einen bestimmten Tag auswählen möchten, können Sie entweder einen Tag des Monats oder einen Wochentag angeben. Sie können nicht beides zusammen verwenden. Wenn Sie einen Tag des Monats angeben, müssen Sie ? als Wochentag angeben und umgekehrt. Wenn ein Ereignis beispielsweise an einem bestimmten Tag des Monats ausgelöst werden soll (z. B. dem 10.), und der Wochentag dabei egal ist, geben Sie 10 im Feld für den Tag des Monats an und ? im Feld für den Wochentag.

Hash (#)

Dient zur Angabe des n-ten Tags eines Monats. Der Wert 4#3 im Feld für den Wochentag steht beispielsweise für den dritten Donnerstag des Monats (Tag 4 = Donnerstag und #3 = der dritte Donnerstag im Monat). Wenn Sie #5 angeben, und kein fünfter entsprechender Wochentag im jeweiligen Monat existiert, wird das Ereignis für diesen Monat nicht ausgelöst.

Schrägstrich (/)

Beschreibt den Wertzuwachs einer Serie. 3-59/15 im 2. Feld (Minuten) steht beispielsweise für die dritte Minute der Stunde und danach alle 15 Minuten.

Letzte (L)

Im Feld für den Wochentag können Sie mit „L“ beispielsweise den letzten Freitag (5L) eines Monats angeben. Im Feld für den Tag des Monats steht „L“ für den letzten Tag des Monats. Z. B. Tag 31 für Januar, Tag 28 für Februar in Nichtschaltjahren.

Wochentag (W)

Der Buchstabe „W“ ist im Feld für den Tag des Monats zulässig. Dieser Buchstabe dient zur Angabe des Wochentags (Montag-Freitag), der dem angegebenen Tag am nächsten liegt. 15W im Feld für den Tag des Monats steht also beispielsweise für den Wochentag, der dem 15. Tag des Monats am nächsten liegt. Wenn der 15. ein Samstag ist, wird das Ereignis am Freitag, den 14. ausgelöst. Wenn der 15. ein Sonntag ist, wird das Ereignis am Montag, den 16. ausgelöst. Wenn Sie jedoch 1W im Feld für den Tag des Monats angeben und der 1. ein Samstag ist, wird das Ereignis am Montag, den 3. ausgelöst, da die Logik nicht über Monatsgrenzen hinweg springt.

icon_details_hoverHINWEIS

Die Buchstaben „L“ und „W“ können im Feld für den Tag des Monats auch zu „LW“ kombiniert werden und stehen in diesem Fall für den letzten Wochentag des Monats.

Zufällig (R)

„R“ hat in ERA CRON-Ausdrücken eine Sonderfunktion und dient zur Angabe von zufälligen Momenten. Der Ausdruck R 0 0 * * ? * wird beispielsweise jeden Tag um 00:00 Uhr, jedoch zu einer zufälligen Sekunde (0-59) ausgelöst.

validation-status-icon-warning WICHTIG

Verwenden Sie zufällige Zeitangaben, um zu verhindern, dass sich alle ERA Agenten gleichzeitig mit Ihrem ERA Server verbinden.

Hier finden Sie einige praktische Beispiele für CRON-Ausdrücke:

CRON-Ausdruck

Bedeutung

0 0 12 * * ? *

Jeden Tag um 12 Uhr mittags.

R 0 0 * * ? *

Jeden Tag um 00:00 Uhr, jedoch zu einer zufälligen Sekunde (0-59).

R R R 15W * ? *

Jeden 15. Tag in jedem Monat zu einer zufälligen Uhrzeit (Sekunden, Minuten, Stunden). Wenn der 15. ein Samstag ist, wird das Ereignis am Freitag, den 14. ausgelöst. Wenn der 15. ein Sonntag ist, wird das Ereignis am Montag, den 16. ausgelöst.

0 15 10 * * ? 2016

Jeden Tag im Jahr 2016 um 10:15 Uhr.

0 * 14 * * ? *

Jede Minute ab 14 Uhr bis 14:59, jeden Tag.

0 0/5 14 * * ? *

Alle 5 Minuten ab 14 Uhr bis 14:55, jeden Tag.

0 0/5 14,18 * * ? *

Alle 5 Minuten ab 14 Uhr bis 14:55 und alle 5 Minuten ab 18 Uhr bis 18:55, jeden Tag.

0 0-5 14 * * ? *

Jede Minute ab 14 Uhr bis 14:05, jeden Tag.

0 10,44 14 ? 3 WED *

Um 14:10 Uhr und um 14:44 Uhr an jedem Mittwoch im März.

0 15 10 ? * MON-FRI *

Um 10:15 Uhr an jedem Wochentag (Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag).

0 15 10 15 * ? *

Um 10:15 Uhr am 15. Tag jedes Monats.

0 15 10 ? * 5L *

Um 10:15 Uhr am letzten Freitag jedes Monats.

0 15 10 ? * 5L 2016-2020

Um 10:15 Uhr am letzten Freitag jedes Monats in den Jahren 2016 bis 2020, jeweils inklusive.

0 15 10 ? * 5#3 *

Um 10:15 Uhr am dritten Freitag jedes Monats.