Betriebssystem-Update

Der Task System-Update dient dem Aktualisieren des Betriebssystems auf dem Clientcomputer. Der Task kann Updates für Windows-, OS X- oder Linux-Betriebssysteme auslösen.

icon_section Einfach

Geben Sie grundlegende Informationen zum Task ein, z. B. einen Namen und optional eine Beschreibung, und wählen Sie den Task Betriebssystem-Update aus. Der Tasktyp (siehe Liste der Client-Task-Typen) definiert die Einstellungen und das Verhalten des Tasks.

icon_section Ziel

validation-status-icon-warning WICHTIG

Beim Erstellen von Client-Tasks können keine Ziele hinzugefügt werden. Sie können Ziele hinzufügen, nachdem der Task erstellt wurde. Konfigurieren Sie die Einstellungen für den Task und klicken Sie auf Fertig stellen, um den Task zu erstellen. Erstellen Sie anschließend einen Trigger, um Ziele für den Task anzugeben.

client_task_target

icon_section Einstellungen

EULA automatisch annehmen - Mit diesem Kontrollkästchen können Sie angeben, dass die EULA automatisch akzeptiert werden soll. Für den Benutzer wird kein Text angezeigt.

Optionale Updates installieren - Diese Option ist nur für Windows-Betriebssysteme relevant und legt fest, dass optionale Updates ebenfalls installiert werden sollen.

Neustart zulassen– Diese Option gilt nur für Windows-Betriebssysteme und legt fest, dass der Clientcomputer nach der Installation der Updates neu gestartet wird.

icon_section Zusammenfassung

Überprüfen Sie die Zusammenfassung der konfigurierten Einstellungen und klicken Sie auf Fertig stellen. Der Client-Task wurde erstellt, und ein Popupfenster wird geöffnet. Klicken Sie auf Trigger erstellen, um festzulegen, wann und auf welchen Zielen dieser Client-Task ausgeführt werden soll. Wenn Sie auf Schließen klicken, können Sie den Trigger später erstellen.

client_task_finish