Dynamische Gruppen

Dynamische Gruppen sind benutzerdefinierte Filter, die unter Templates definiert werden. Die Computer werden auf der Agentenseite gefiltert, sodass keine zusätzlichen Informationen an den Server übertragen werden müssen. Der Agent entscheidet selbst, zu welcher dynamischen Gruppe ein Client gehört, und benachrichtigt den Server lediglich über diese Entscheidung. Die Regeln für dynamische Gruppen sind im Template für dynamische Gruppen definiert.

Nach der Installation von ESET Remote Administrator stehen einige vordefinierte dynamische Gruppen zur Verfügung. Bei Bedarf können Sie benutzerdefinierte dynamische Gruppen erstellen. Wenn Sie eine benutzerdefinierte dynamische Gruppe erstellen möchten, erstellen Sie zuerst ein Template und erstellen Sie dann eine dynamische Gruppe.

Alternativ können Sie gleichzeitig eine neue dynamische Gruppe und ein neues Template erstellen.

Mit einem Template können mehrere dynamische Gruppen erstellt werden.

Ein Benutzer kann dynamische Gruppen in anderen Komponenten von ERA verwenden. Sie können der Gruppe Policies zuweisen oder einen Task für alle Computer in der Gruppe vorbereiten.

Dynamische Gruppen können sich unter statischen oder dynamischen Gruppen befinden. Die oberste Gruppe ist jedoch immer eine statische Gruppe.

Alle dynamischen Gruppen unter einer gegebenen statischen Gruppe filtern nur die Computer dieser statischen Gruppe, unabhängig davon, wie tief sie im Baum angeordnet sind. Bei verschachtelten dynamischen Gruppen filtert die tiefer gelegene dynamische Gruppe die Ergebnisse der darüber liegenden.

Policies werden wie hier beschrieben angewendet. Nach der Erstellung können Sie jedoch frei im Baum verschoben werden.