Zuordnen einer Gruppe zur Domänen-Sicherheitsgruppe

Sie können dem ERA-Server eine Domänen-Sicherheitsgruppe zuordnen und zulassen, dass bestehende Benutzer (Mitglieder dieser Domänen-Sicherheitsgruppen) als Benutzer der ERA Web-Konsole übernommen werden.

Klicken Sie auf Admin > Zugriffsrechte > Zugeordnete Domänen-Sicherheitsgruppen > Neu oder einfach auf Neu (wenn die zugeordnete Domänen-Sicherheitsgruppe im Baum ausgewählt ist).

admin_map_group_domain_security

icon_section Einfach

Domänengruppe

Geben Sie einen Namen für die Gruppe ein. Sie können auch eine Beschreibung der Gruppe angeben. Die Gruppe wird über eine Gruppen-SID (Sicherheits-ID) identifiziert. Klicken Sie auf Auswählen, um eine Gruppe aus der Liste auszuwählen, und dann zum Bestätigen auf OK.

Benutzerkonto

Lassen Sie die Option Aktiviert ausgewählt, damit der Benutzer aktiv ist.

Die Option Autom. Abmeldung (Min) legt fest, nach wie vielen Minuten Inaktivität der Benutzer automatisch von der Web-Konsole abgemeldet wird.

Die Angaben E-Mail-Adresse und Telefonnummer sind fakultativ und dienen der Identifizierung des Benutzers.

icon_section Berechtigungssatz

Weisen Sie dem Benutzer Berechtigungen (Rechte) zu. Sie können einen vordefinierten Berechtigungssatz verwenden: Prüfer-Berechtigungssatz (ähnlich Lesezugriff), Administrator-Berechtigungssatz (ähnlich Vollzugriff) oder Berechtigungssatz für servergestützte Installation (Berechtigung für die lokale Installation des ERA Agent auf einem Clientcomputer). Alternativ können Sie benutzerdefinierte Berechtigungssätze erstellen.

icon_section Zusammenfassung

Überprüfen Sie die für den Benutzer konfigurierten Einstellungen und klicken Sie auf Fertig stellen, um die Gruppe zu erstellen.