Anti-Theft

Mit der Anti-Theft-Funktion können Sie Ihr Mobilgerät vor unbefugtem Zugriff schützen, die Aktivitäten auf dem Gerät überwachen und das Gerät orten. Außerdem können Sie eine Nachricht für den Finder anzeigen, falls Sie Ihr Gerät verloren haben.

Wenn Ihr Gerät vermisst wird, können Sie es im ESET Anti-Theft-Portal verwalten oder können bestimmte Aktionen mit SMS-Befehlen von einem vertrauenswürdigen Gerät auslösen. Dazu müssen Sie die Funktion „Vertrauenswürdige Kontakte“ eingerichtet und Telefonnummern zur Liste der vertrauenswürdigen Kontakte hinzufügen. Unser Knowledgebase-Artikel enthält weitere Informationen zum Einrichten von Anti-Theft in ESET Mobile Security.

Für den korrekten Betrieb benötigt ESET Anti-Theft Berechtigungen für den Gerätestandort und Zugriff auf die Kamera. Zum Anzeigen von Warnungen und zum Sperren Ihres Geräts benötigt ESET Mobile Security außerdem Berechtigungen für die Bildschirmüberlagerung.

Mit dieser Funktion können Sie die Warnungen und Aktivitäten für den „Verdächtigen Modus“ anpassen. ESET Mobile Security speichert Gerätestandort, Kamerafotos und WLAN-IP-Adressen regelmäßig. Hierzu können Sie Folgendes definieren:

Gerät automatisch sperren

Mit ESET Mobile Security können sie festlegen, dass Ihr Gerät automatisch gesperrt wird, wenn eine der folgenden Aktionen ausgeführt wird:

Wenn eine SIM-Karte entfernt wird - Wenn jemand die vertrauenswürdige SIM-Karte aus dem Gerät entfernt, wird das Gerät gesperrt. Um Ihre vertrauenswürdigen SIM-Karten zu entfernen und zu überprüfen, tippen Sie auf Vertrauenswürdige SIM-Karten verwalten, wählen Sie die SIM-Karte aus, die Sie entfernen möchten, und tippen Sie auf das Papierkorbsymbol action_button_delete. Um eine vertrauenswürdige SIM-Karte hinzuzufügen, legen Sie die SIM-Karte ein. Wenn die automatische Sperre aktiviert ist, müssen Sie das Gerät entsperren. ESET Mobile Security fragt Sie daraufhin, ob die neue SIM-Karte als vertrauenswürdig hinzugefügt werden soll.    

warning

Unterstützung für automatische Sperre bei SIM-Karten-Entfernung

Die automatische Sperre bei SIM-Karten Entfernung ist auf Android 10-Geräten nicht verfügbar.

Die automatische Sperre bei SIM-Karten Entfernung ist auf CDMA-, WCDMA- und reinen WLAN-Geräten nicht verfügbar.

Nach [X] Entsperrversuchen - Mit dieser Option wird Ihr Gerät nach einer bestimmten Anzahl erfolgloser Entsperrversuche gesperrt. Sie können die Anzahl der erfolglosen Entsperrversuche, nach denen das Gerät gesperrt wird, in den Anti-Theft-Einstellungen festlegen. Bei einem versehentlichen Eingabefehler haben Sie 30 Sekunden Zeit, um Ihre Eingabe zu korrigieren, bevor ein erfolgloser Versuch gezählt wird. Sie können das Zeitfenster für die Korrektur in den Anti-Theft-Einstellungen unter Zeitfenster für Korrektur anpassen. Wenn Sie dieses Zeitfenster deaktivieren, wird das Gerät nach der festgelegten Anzahl erfolgloser Versuche sofort gesperrt.

Wenn das Gerät gesperrt ist, können Sie Informationen anzeigen, um den Besitzer des Geräts zu kontaktieren. Außerdem können Sie das Gerät mit beiden Kameras fotografieren lassen, um Fotos von der Person zu erhalten, die versucht, Ihr Gerät zu entsperren.

Nachdem Gerät gesperrt wurde

Nachdem das Gerät gesperrt wurde, können die folgenden Aktionen ausgeführt werden:

Kontaktdetails anzeigen - Diese Funktion zeigt die Kontaktdaten des Eigentümers an, wenn ein falscher Entsperrcode eingegeben wird.

Foto aufnehmen - Diese Funktion speichert Fotos von Front- und Rückkamera in der Gerätegalerie und im Anti-Theft-Portal, wenn ein falscher Entsperrcode eingegeben oder die SIM-Karte entfernt wird.

 

SMS-Befehle

Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie SMS-Befehle senden, um Aktionen auszuführen, z. B. um das Gerät zu sperren, zu lokalisieren oder vollständig zu löschen. Um SMS-Befehle senden zu können, müssen Sie die Telefonnummer des Geräts, mit dem Sie die SMS-Befehle senden, als vertrauenswürdigen Kontakt gespeichert haben.

SMS-Befehle

Vertrauenswürdige Kontakte verwalten.

Um einen vertrauenswürdigen Kontakte hinzuzufügen, tippen Sie auf Vertrauenswürdige Kontakte verwalten und anschließend unten rechts auf das Symbol icon_plus. Sie können auswählen, welche Befehle der jeweilige vertrauenswürdige Kontakt senden darf. Der vertrauenswürdige Kontakt kann außerdem eine Benachrichtigung erhalten, wenn Ihre vertrauenswürdige SIM-Karte entfernt wird.

 

important

Textnachrichtenfunktionen

Die Anti-Theft-Funktionen für vertrauenswürdige SIM-Karten und SMS-Textbefehle sind auf CDMA-Geräten und auf Geräten ohne Messaging-Unterstützung nicht verfügbar.

 

warning

SMS-Funktionen

Um Funktionen im Zusammenhang mit SMS-Diensten in ESET Mobile Security verwenden zu können, müssen Sie das ESET SMS Tool installieren. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation für das ESET SMS Tool oder in unserem Knowledgebase-Artikel.