Säuberungsstufen

Um die Einstellungen für die Säuberungsstufe eines bestimmten Schutzmoduls zu öffnen, erweitern Sie die ThreatSense-Parameter (z. B. den Echtzeit-Dateischutz) und suchen Sie die Option Säubern > Säuberungsstufe.

In den ThreatSense-Parametern sind die folgenden Korrekturstufen (Säuberungsstufen) verfügbar.

Behebung in ESET Internet Security

Säuberungsstufe

Beschreibung

Ereignis immer beheben

Es wird versucht, Ereignisse beim Säubern von Objekten ohne Eingreifen des Endbenutzers zu beheben. In seltenen Fällen (z. B. Systemdateien) verbleibt das gemeldete Objekt an seinem ursprünglichen Speicherort, falls das Ereignis nicht behoben werden kann.

Ereignis beheben, falls sicher, ansonsten beibehalten

Es wird versucht, Ereignisse beim Säubern von Objekten ohne Eingreifen des Endbenutzers zu beheben. In manchen Fällen (z. B. Systemdateien oder Archive mit sowohl sauberen als auch infizierten Dateien) verbleibt das gemeldete Objekt an seinem ursprünglichen Speicherort, falls das Ereignis nicht behoben werden kann.

Ereignis beheben, falls sicher, andernfalls nachfragen

Es wird versucht, das Ereignis beim Säubern von Objekten zu beheben. Wenn keine Aktion ausgeführt werden kann, erhält der Endbenutzer in manchen Fällen eine interaktive Warnung und kann eine Behebungsaktion auswählen, z. B. löschen oder ignorieren. Diese Einstellung wird in den meisten Fällen empfohlen.

Immer den Endbenutzer fragen

Dem Endbenutzer wird beim Säubern von Objekten ein interaktives Fenster angezeigt, in dem er eine Behebungsaktion auswählen kann, z. B. löschen oder ignorieren). Diese Stufe eignet sich für fortgeschrittene Benutzer, die wissen, wie bei Ereignissen vorzugehen ist.