Netzwerkschutz-Log

Der ESET Internet Security-Netzwerkschutz speichert alle wichtigen Vorgänge in einer Log-Datei, die direkt vom Hauptmenü aus aufgerufen werden kann. Klicken Sie auf Tools > > Weitere Tools > Log-Dateien und wählen Sie Firewall im Dropdownmenü Log aus.

Mit den Log-Dateien können Sie Fehler und Einbruchsversuche in Ihr System erkennen. Die Log-Dateien des ESET-Netzwerkschutzes enthalten folgende Daten:

Datum und Uhrzeit des Ereignisses

Name des Ereignisses

Quelle

Zielnetzwerkadresse

Kommunikationsprotokoll

Zugewiesene Regel oder, falls identifiziert, Name des Wurms

Betroffene Anwendung

Benutzer

Eine gründliche Analyse dieser Daten kann wesentlich dazu beitragen, Angriffe auf die Systemsicherheit frühzeitig zu erkennen. Viele andere Faktoren können auf Sicherheitsrisiken hinweisen und sollten beobachtet werden, um mögliche Auswirkungen zu minimieren: häufige Verbindungen von unbekannten Standorten, ungewöhnlich viele Verbindungsversuche, Verbindungen mit unbekannten Anwendungen, Benutzung ungewöhnlicher Portnummern.

note

Ausnutzung einer Sicherheitslücke

Die Nachricht zur Ausnutzung einer Sicherheitslücke wird protokolliert, auch wenn die jeweilige Sicherheitslücke bereits gepatcht wurde, da der Exploit auf der Netzwerkebene erkannt und blockiert wurde, bevor ein tatsächlicher Angriff erfolgen konnte.